Inlandstourismus, Weniger

Im Mai dieses Jahres gab es in den Hotels und Pensionen in Deutschland 41,7 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste.

10.07.2017 - 10:36:32

Inlandstourismus: Weniger Übernachtungen im Mai

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag weiter mitteilte, entspricht das einem Rückgang von 3 Prozent gegenüber Mai 2016. Hierbei sei aber zu beachten, dass das Pfingstfest 2016 in den Mai, 2017 dagegen in den Juni fiel, so die Statistiker. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland sei um 5 Prozent auf 7,3 Millionen gestiegen, heißt es weiter.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5 Prozent auf 34,4 Millionen. Von Januar bis Mai 2017 sei die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1 Prozent auf 159,4 Millionen gestiegen. Davon entfielen 29,3 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+4 Prozent) und 130,1 Millionen auf inländische Gäste (+1 Prozent).

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bündnis Zukunft der Industrie: Zwei Verbände verlassen Trägerverein Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) treten zum Jahresende aus dem Trägerkreis des Bündnisses Zukunft der Industrie aus. (Wirtschaft, 23.10.2017 - 19:07) weiterlesen...

Röttgen kritisiert Tillersons Warnung vor Geschäften mit dem Iran Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die an europäische Unternehmen gerichtete Warnung des US-Außenministers Rex Tillerson vor Geschäften mit dem Iran zurückgewiesen. (Wirtschaft, 23.10.2017 - 13:33) weiterlesen...

Digitalverband Eco verlangt von Regierung Gigabit-Strategie Der Digitalverband Eco hat von der künftigen Bundesregierung eine klare Strategie für den Ausbau von Gigabit-Netzen eingefordert. (Wirtschaft, 23.10.2017 - 11:36) weiterlesen...

BDI fürchtet Engpässe bei Versorgung der Unternehmen mit Rohstoffen Die deutsche Industrie warnt vor Engpässen bei der Rohstoffversorgung. (Wirtschaft, 23.10.2017 - 00:03) weiterlesen...

Einwanderungsgesetz: SPD-Fraktion will eigenen Entwurf einbringen Die SPD-Fraktion will in den nächsten Wochen einen eigenen Entwurf für ein Einwanderungsgesetz in den Bundestag einbringen. (Wirtschaft, 22.10.2017 - 21:15) weiterlesen...

Marc-O`Polo-Chef will Unternehmen auf Wachstum trimmen Dieter Holzer, seit Mitte September neuer Chef der Modefirma Marc O`Polo, will das Unternehmen zurück auf Wachstumskurs bringen. (Wirtschaft, 22.10.2017 - 10:34) weiterlesen...