Steuern, Umsätze

Im Jahr 2015 gaben rund 3,3 Millionen Unternehmen eine Umsatzsteuer-Voranmeldung mit einem voraussichtlichen Umsatz in Höhe von fast 6,0 Billionen Euro (ohne Umsatzsteuer) ab.

17.02.2017 - 08:17:23

Unternehmen melden für 2015 Umsätze in Höhe von 6 Billionen Euro

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag weiter mitteilte, stieg der Umsatz gegenüber 2014 damit um 2,0 Prozent an. Die daraus resultierenden Umsatzsteuer-Vorauszahlungen summierten sich 2015 auf 159 Milliarden Euro (+2,4 Prozent).

Mehr als 520 Unternehmen meldeten einen Umsatz von jeweils mehr als 1 Milliarde Euro an, das waren zwanzig Unternehmen mehr als 2014. Zusammen kamen die Umsatzmilliardäre auf Lieferungen und Leistungen im Wert von 1,9 Billionen Euro, dies entspricht 32,4 Prozent der Umsätze aller erfassten Unternehmen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Verkauf von Air Berlin könnte in Brüssel landen Die Entscheidung über einen Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin an die Lufthansa oder andere Interessenten wird möglicherweise in Brüssel landen. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 21:27) weiterlesen...

Generalbevollmächtigter: Gute Chancen für Arbeitsplätze bei Air Berlin Frank Kebekus, vom Amtsgericht bestellter Generalbevollmächtigter der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin, ist zuversichtlich, die Jobs der meisten der 8.600 Mitarbeiter retten zu können. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 17:56) weiterlesen...

Wirtschaftsministerium hat Kartell-Sorgen bei Air-Berlin-Übernahme Das Wirtschaftsministerium ist der Forderung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) entgegengetreten, wonach wesentliche Unternehmensteile von Air Berlin durch die Lufthansa übernommen werden sollen. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 14:46) weiterlesen...

Regierung will Air-Berlin-Teilverkauf in acht Wochen abschließen Die Bundesregierung drückt bei der geplanten Zerschlagung der insolventen Fluglinie Air Berlin aufs Tempo: Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus soll der Teilverkauf in vier bis acht Wochen abgeschlossen sein. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 09:00) weiterlesen...

Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 08:14) weiterlesen...

Maas fordert verpflichtende Insolvenzabsicherung für Airlines Angesichts des Insolvenzantrags der Air Berlin hat sich Justizminister Heiko Maas (SPD) dafür ausgesprochen, EU-weit alle Fluggesellschaften zu einer Insolvenzabsicherung zu verpflichten. (Wirtschaft, 17.08.2017 - 05:01) weiterlesen...