Aktien

hier kommt die Sonne ? genauer gesagt: ?here comes the sun?, so kommentierte der Chef des österreichischen Instituts für Höhere Studien die Konjunkturprognosen für Österreich.

03.04.2017 - 19:15:54

Was ist mit österreichischen Aktien?. Das Wachstum könne in diesem Jahr ohne weiteres wieder zwei Prozent erreichen und vielleicht auch mehr.

hier kommt die Sonne ? genauer gesagt: ?here comes the sun?, so kommentierte der Chef des österreichischen Instituts für Höhere Studien die Konjunkturprognosen für Österreich. Das Wachstum könne in diesem Jahr ohne weiteres wieder zwei Prozent erreichen und vielleicht auch mehr.

Wird der ATX die 2011er Hochs übertreffen können?

Dieser Trend könnte sich durchaus bis 2019 fortsetzen, so aktuelle Prognosen. Solche Wachstumszahlen sind zwar absolut gesehen nicht besonders beeindruckend ? doch vor dem Kontext einer jahrelangen Wachstumsschwäche können sie sich durchaus sehen lassen.

Und dies umso mehr, als österreichische Aktien derzeit gut ?laufen?. So liegt die 1-Jahres-Performance des ATX (Austrian Traded Index = österreichischer Leitindex) mit aktuell rund 27% im sehr grünen Bereich, siehe Chart. Und bereits nächste Woche könnte der ATX neue Jahreshochs markieren und in Richtung der 2011er Hochs steigen.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!