Sportartikel, Deutschland

Herzogenaurach - Pläne des Sportartikelherstellers Adidas für einen massiven Ausbau des Onlinehandels sorgen beim deutschen Sportfachhandel zunehmend für Verärgerung.

03.04.2017 - 15:20:25

Massive Umsatzeinbußen drohen - Sportfachhandel fürchtet Ausbau von Adidas-Onlinehandel

Händler befürchten dadurch massive Umsatzeinbußen und fordern ein faires Miteinander von Adidas, das den Interessen des Sportfachhandels in Deutschland ausreichend Rechnung trage.

«Der Fachhandel kann mit einer solchen extremen Ausweitung des Adidas-Online-Handels nicht zufrieden sein», sagte der Sprecher des Verbands Deutscher Sportfachhandel, Peter Thürl, am Montag. Über die Fachhandels-Kritik hatte zuerst das «Handelsblatt» (Montag) berichtet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!