Allgemein

Gestern Abend fanden gegen 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit an der Wall Street die sogenannten ?Commitments of Traders? (kurz: CoT) Daten großes Interesse.

20.05.2017 - 11:30:24

Neue CoT-Daten!. Dabei geht es um Daten, die zeigen, wie sich die großen und kleineren Spekulanten sowie die ?Kommerziellen? am Futures-Markt positioniert haben.

Gestern Abend fanden gegen 21:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit an der Wall Street die sogenannten ?Commitments of Traders? (kurz: CoT) Daten großes Interesse. Dabei geht es um Daten, die zeigen, wie sich die großen und kleineren Spekulanten sowie die ?Kommerziellen? am Futures-Markt positioniert haben.

Wie haben sich die Marktteilnehmer am Futures-Markt positioniert?

Die dazu gehörigen Daten in Form des CoT-Reports veröffentlicht die amerikanische Bundesbehörde (Commodity Futures Trading Commission = CFTC) standardmäßig Freitagabend mitteleuropäischer Zeit. GEstern war es also wieder so weit. Die Daten gilt es im Einzelfall zu prüfen. Denn es kann höchst interessant sein, zu sehen, wie sich die Long- und Short-Positionierungen z.B. beim Erdöl entwickeln.

Interessant sind dabei auch und besonders die Veränderungen gegenüber dem Vorwort. Ein Beispiel: Wenn auf einmal beim Öl sehr viele große Spekulanten ?short? gehen, dann gilt es genauer hinzuschauen. Wissen die mehr als andere? Oder kommt es da zu einer Art ?Herdentrieb?? Jedenfalls könnte das auch im Hinblick auf einen Anstieg der Volatilität interessant sein.

@ anlegerverlag.de