Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Zunehmende Anzeichen für einen europafreundlichen Wahlausgang in Frankreich und positive Konjunkturdaten aus dem Euroraum haben dem Dax Flügel verliehen.

04.05.2017 - 12:11:25

Börse in Frankfurt - Dax mit über 12 600 Punkten auf neuem Rekordhoch

Der deutsche Leitindex übersprang am Vormittag erstmals die Hürde von 12 600 Punkten und legte bis zur Mittagszeit um 0,75 Prozent auf 12 621,89 Punkte zu. Damit setzte er seinen zu Monatsbeginn wieder aufgenommenen Rekordlauf fort.

Der Vorsprung des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron vor der rechtspopulistischen Konkurrentin Marine Le Pen bleibe weiter groß, kommentierten die Experten der Commerzbank nach der hitzigen Fernsehdebatte der beiden am Vorabend. Macron gilt als europa- und wirtschaftsfreundlich, während Le Pen den Austritt aus der Eurozone will.

Positiv wirkte auch das im Monatsvergleich deutlicher als erwartete Umsatzwachstum der Einzelhändler im Euroraum. Endgültige Daten des Forschungsinstituts IHS Markit bestätigten zudem, dass die Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone im April so gut war wie zuletzt vor sechs Jahren.

Der MDax sprang zur Mittagszeit mit plus 0,44 Prozent auf 24 847,38 Punkte und erreichte ein Rekordhoch. Der TecDax stieg um 0,22 Prozent auf 2121,56 Punkte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.12.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 13.12.2017 - 13:34) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Uniper notieren weit über Fortum-Kaufgebot. Diese könnten auf einen höheren Kaufpreis der Finnen setzen und auch auf höhere Ausschüttungen. FRANKFURT - Papiere von Uniper nach unten hin abgesichert und vom Einstieg neuer Investoren nach oben getrieben. (Boerse, 13.12.2017 - 13:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor US-Zinsentscheid. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,21 Prozent auf 163,01 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,33 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend nachgegeben. (Sonstige, 13.12.2017 - 13:17) weiterlesen...

ANALYSE: Morgan Stanley hält Kion für einen Favorit im Investitionsgüterbereich. Analyst Ben Uglow zählte die Papiere des Gabelstaplerherstellers deshalb am Mittwoch in einer Branchenstudie zu einem Kreis von sechs Unternehmen, bei denen mit Blick auf das Jahr 2018 ein Investment besonders lohnen könnte. NEW YORK - Die Kion-Aktie ist nach Einschätzung der US-Investmentbank Morgan Stanley derzeit unterbewertet. (Boerse, 13.12.2017 - 12:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax tritt vor Fed-Entscheidung auf der Stelle Frankfurt/Main - In Erwartung der nächsten Zinserhöhung in den USA haben es die Anleger bei deutschen Aktien ruhiger angehen lassen. (Wirtschaft, 13.12.2017 - 12:10) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax tritt vor Fed-Entscheid auf der Stelle. Nach seinen Kursgewinnen vom Vortag gab der Dax gegen Mittag moderat um 0,11 Prozent auf 13 169,34 Punkte nach. Wenn am Abend die Entscheidung der Fed kommt, gilt eine Erhöhung des Leitzinses um weitere 0,25 Prozentpunkte schon als weitgehend eingepreist. Anleger zogen es nun vor, erst einmal abzuwarten. FRANKFURT - In Erwartung der nächsten Zinserhöhung in den USA haben es die Anleger bei deutschen Aktien am Mittwoch ruhiger angehen lassen. (Boerse, 13.12.2017 - 11:56) weiterlesen...