Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Nachdem sich der deutsche Leitindex Dax in der vergangenen Woche leicht erholt hatte, setzten sich am Montag die Kursgewinne fort.

10.07.2017 - 09:23:25

Börse in Frankfurt - Vorgaben aus Übersee und Exportzahlen geben Dax Schwung. Unterstützung kam von den Börsen aus Übersee sowie von sehr starken deutschen Außenhandelsdaten.

Kurz nach Handelsstart rückte der Dax um 0,46 Prozent auf 12 446,13 Punkte vor. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,47 Prozent auf 24 687,81 Zähler. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,66 Prozent auf 2234,73 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,34 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.10.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 24.10.2017 - 13:16) weiterlesen...

KORREKTUR/Deutsche Anleihen: Kursverluste ausgeweitet (Die Meldung wurde korrigiert. (Sonstige, 24.10.2017 - 13:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste ausgeweitet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,31 Prozent auf 161,16 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um vier Basispunkte auf 0,47 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag anfängliche Gewinne ausgeweitet. (Sonstige, 24.10.2017 - 12:44) weiterlesen...

ANALYSE/Goldman Sachs: Axel Springers strategische Entscheidungen überzeugen. Die US-Investmentbank prophezeite dem Medienhaus in einer Studie vom Dienstag weiteres Wachstum. Dank zahlender Kleinanzeigenkunden dürfte das Plus in diesem Bereich auch im dritten Quartal prozentual zweistellig ausgefallen sein, schätzt Analystin Katherine Tait. Zu Axel Springer gehören die Portale Stepstone, Immowelt und meinestadt.de. Konzernweit traut Tait dem Unternehmen auch mit Blick auf andere strategisch sinnvolle Entscheidungen ein organisches Wachstum von 5 bis 6 Prozent zu. FRANKFURT - Mit seinem Rubrikengeschäft hat Axel Springer Goldman Sachs zufolge aufs richtige Pferd gesetzt. (Boerse, 24.10.2017 - 12:08) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Linde auf 202 Euro - 'Buy' FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Linde von 178 auf 202 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 24.10.2017 - 11:36) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Rocket Internet profitieren von Hellofresh-Nachfrage. Gute Nachfrage nach den zur Zeichnung angebotenen Papieren der Beteiligung Hellofresh bescherte den Papieren des Start-up-Spezialisten im frühen Handel einen Sprung um bis zu 5 Prozent auf das höchste Niveau seit Januar. Davon blieb bis zum späten Vormittag aber nur noch ein Plus von 0,7 Prozent übrig. FRANKFURT - Aktien von Rocket Internet haben ihre Erholung am Dienstag fortgesetzt. (Boerse, 24.10.2017 - 11:03) weiterlesen...