Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt/Main - Nach Tagen ohne größere Bewegung haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch neuen Mut gefasst.

11.01.2017 - 18:16:07

Börse in Frankfurt - Dax beendet Handel über 11 600 Punkten. Die bevorstehende Amtseinführung von Donald Trump im Fokus, erreichte der Dax bei 11 692 Punkten den bisher höchsten Stand im noch jungen Börsenjahr.

Allerdings verlor der Leitindex wieder etwas an Dynamik, als der designierte US-Präsident kurz vor Börsenschluss seine erste Pressekonferenz seit dem Wahlsieg begann. Am Ende legte der Dax noch um 0,54 Prozent auf 11 646,17 Punkte zu. Nach mehrtägigem Ringen schloss er erstmals seit August 2015 wieder über 11 600 Zählern.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,72 Prozent auf 22 364,10 Punkte. Der TecDax rückte um 0,33 Prozent auf 1847,35 Zähler vor - zuvor hatte der Technologiewerte-Index bei fast 1860 Punkten den höchsten Stand seit über einem Jahr erreicht. Die Kleinwerte im SDax verbuchten im Handelsverlauf einen Rekordstand bei 9738 Zählern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.03.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 24.03.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 24.03.2017 - 20:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Ungewisse US-Politik hält Kauflaune von Anlegern in Grenzen. Der noch ungewisse Ausgang der Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über Donald Trumps Gesundheitspläne dämpfte die Kauflaune am Nachmittag. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich mit einem moderaten Gewinn ins Wochenende verabschiedet. (Wirtschaft, 24.03.2017 - 20:24) weiterlesen...

Ungewisse US-Politik hält Kauflaune von Anlegern in Grenzen. Der noch ungewisse Ausgang der Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über Donald Trumps Gesundheitspläne dämpfte die Kauflaune am Nachmittag. Zuletzt gab es Meldungen, wonach die Republikaner-Führung im Unklaren darüber ist, ob sie genug Stimmen zusammenbekommt. Der deutsche Leitindex Dax schloss 0,20 Prozent höher bei 12 064,27 Punkten. Der Euro wurde zuletzt mit 1,0807 Dollar gehandelt. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich mit einem moderaten Gewinn ins Wochenende verabschiedet. (Politik, 24.03.2017 - 19:10) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Ungewisse US-Politik hält Kauflaune in Grenzen. Der noch ungewisse Ausgang der Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über Donald Trumps Gesundheitspläne dämpfte die Kauflaune am Nachmittag. Zuletzt gab es Meldungen, wonach die Republikaner-Führung offenbar im Unklaren darüber ist, ob sie genug Stimmen zusammenbekommt für die Abschaffung der Gesundheitsreform von Barack Obama. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag mit einem moderaten Gewinn ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 24.03.2017 - 18:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.03.2017 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.03.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 24.03.2017 - 18:06) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax pendelt um Marke um 12 000 Punkten Frankfurt/Main - Der deutsche Leitindex Dax dürfte sich nach Einschätzung von Börsianern auch in der neuen Woche an der runden Marke von 12 000 Punkten abarbeiten. (Wirtschaft, 24.03.2017 - 18:03) weiterlesen...