Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Mit leichten Kursabschlägen hat der deutsche Aktienmarkt auf die hohen Verluste der großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert.

25.09.2017 - 09:37:24

Börse in Frankfurt - Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn

Der Dax gab im frühen Handel um 0,12 Prozent auf 12 576,83 Punkte moderat nach. Damit hielt sich die Aufregung über den Wahlausgang bislang in Grenzen. Dies gilt auch beim Euro, der zum US-Dollar zwar nachgab, sich aber weiterhin über der Marke von 1,19 Dollar hält.

Der MDax, in dem die Aktien mittelgroßer Konzerne vertreten sind, sank um 0,04 Prozent auf 25 608,73 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,15 Prozent auf 2397,06 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 handelte 0,24 Prozent niedriger auf 3532,77 Punkte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Dax dürfte die Scharte vom Vortag auswetzen - Zurück über 13000. Der Broker IG Markets indizierte den Dax rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,33 Prozent höher auf 13 035 Punkte. Rückenwind erhalten die Kurse am deutschen Markt von der Wall Street, wo die Börsen nach anfänglichen Verlusten wieder kontinuierlich Boden gut gemacht hatten. Das nächste Ziel des Dax auf dem Weg nach oben ist das Rekordhoch vom Mittwoch bei 13 095 Zählern. FRANKFURT - Nach dem Rückschlag vom Vortag dürfte der Dax am letzten Handelstag der Woche wieder zurück über die 13 000er Marke klettern. (Boerse, 20.10.2017 - 07:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.10.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.10.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.10.2017 - 20:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schließt wieder unter 13 000 Punkten. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die Quartalszahlen einiger Unternehmen enttäuscht hatten. Frankfurt/Main - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. (Wirtschaft, 19.10.2017 - 18:27) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.10.2017 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.10.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.10.2017 - 18:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen ohne klare Richtung. Am Abend lag der richtungweisende Euro-Bund-Future nach einigem Auf und Ab bei 162,20 Punkten und damit geringfügig unter dem Niveau vom Vortag. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,39 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag keine klare Richtung gefunden. (Sonstige, 19.10.2017 - 18:25) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Leichtes Minus drückt Dax wieder unter 13 000 Punkte. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem europäische Großkonzerne, aber auch so manches deutsche Unternehmen, mit seinen Quartalszahlen enttäuscht hatte. Dass sich kurz vor dem Handelsschluss in Europa die Börsenstimmung an der New Yorker Wall Street wieder leicht aufhellte, half dem Dax seine Verluste auf minus 0,41 Prozent zu verringern. Damit beendete er den Tag aber dennoch unter 13 000 Punkten auf exakt 12 990,10 Zählern. FRANKFURT - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. (Boerse, 19.10.2017 - 18:15) weiterlesen...