Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Die Unsicherheit über die künftige US-Geldpolitik hat dem Dax zu schaffen gemacht.

29.08.2016 - 18:15:24

Unsicherheit über US-Geldpolitik bremst Dax. Allerdings holte der deutsche Leitindex seine zwischenzeitlich noch deutlicheren Verluste wieder etwas auf: Er stand zum Handelsende am Abend nur noch 0,41 Prozent im Minus bei 10 544,44 Punkten.

«Nach Jackson Hole ist vor den Arbeitsmarktdaten», kommentierte Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets. «Die Börsen beginnen jetzt langsam, einem baldigen Zinsschritt der US-Notenbank Fed wieder eine höhere Wahrscheinlichkeit beizumessen.»

Steigende Zinsen schmälern die Attraktivität von Aktien im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren wie Anleihen. Nach Angaben anderer Börsianer bremste ein Feiertag in Großbritannien den ohnehin ruhigen Handel zusätzlich aus.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verabschiedete sich 0,19 Prozent tiefer bei 21 518,14 Punkten aus dem Handel, wogegen der Technologiewerte-Index TecDax letztlich ein Plus von 0,13 Prozent auf 1725,47 Punkte schaffte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 17.10.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.10.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.10.2017 - 20:38) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Airbus-Einstieg bei Mittelstreckenjets freut Bombardier-Anleger TORONTO/PARIS/NEW YORK - Die künftige Kooperation von Bombardier sorgte die Mehrheitsübernahme von Bombardiers junger Mittelstrecken-Baureihe durch Airbus hingegen für Verstimmung. (Boerse, 17.10.2017 - 20:37) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax kann 13 000-Punkte-Marke nicht halten. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten. Im Tagesverlauf hatte der Leitindex die Marke von 13 000 Punkten noch verteidigt und am Nachmittag sogar dank erneuter Bestmarken an den US-Börsen wieder etwas Schwung erhalten. FRANKFURT - Die Anleger haben sich am Dienstag in den letzten Handelsminuten zurückgezogen und sind in Deckung gegangen. (Boerse, 17.10.2017 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.10.2017 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.10.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 17.10.2017 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten. Frankfurt/Main - Die Anleger haben sich am Dienstag in den letzten Handelsminuten zurückgezogen. (Wirtschaft, 17.10.2017 - 18:07) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Abend um 0,11 Prozent auf 162,62 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,36 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 17.10.2017 - 18:01) weiterlesen...