Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax ist mit einem kleinen Plus in die Woche gestartet.

17.07.2017 - 09:26:05

Börse Frankfurt - Dax profitiert von freundlicher Wall Street. Als Kursstütze erwies sich die zuletzt freundliche Entwicklung an der Wall Street. In den ersten Handelsminuten stieg der deutsche Leitindex um 0,14 Prozent auf 12 649,26 Punkte.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen gewann 0,05 Prozent auf 25 175,66 Punkte - ihn bremste ein Kursrutsch bei Gea, nachdem der Maschinenbauer enttäuschende Quartalszahlen vorgelegt und seine Gewinnprognose gesenkt hatte.

Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,31 Prozent auf 2306,12 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,12 Prozent auf 3530,26 Punkte hoch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurt Schluss: Dax vor Fed-Kommentaren weiter erholt. Zudem stützten insgesamt positiv ausgefallene Quartalsberichte, hieß es. Nachdem der Dax am späten Vormittag allerdings noch bis auf 12 341 Zähler geklettert war, ging er letztlich mit einem Plus von 0,33 Prozent auf 12 305,11 Punkte aus dem Handel. Tags zuvor hatte er nach seiner jüngsten Talfahrt bereits ein Plus von knapp einem halben Prozent erzielt. FRANKFURT - Die deutschen Aktienindizes haben sich am Mittwoch vor neuen Aussagen der US-Notenbank anlässlich des Leitzinsentscheids weiter erholt. (Boerse, 26.07.2017 - 18:41) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax vor Fed-Aussagen weiter auf Erholungskurs. Insgesamt positiv ausgefallene Quartalsberichte stützten, hieß es. Frankfurt/Main - Vor neuen Aussagen der US-Notenbank Fed zur weiteren Geldpolitik hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch weiter erholt. (Wirtschaft, 26.07.2017 - 18:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen vor Fed-Beschlüssen leicht zu. Bis zum frühen Abend legte der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 161,77 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,56 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch vor neuen geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed leicht gestiegen. (Sonstige, 26.07.2017 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 26.07.2017 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.07.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 26.07.2017 - 18:10) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Fed-Kommentaren weiter auf Erholungskurs. Insgesamt positiv ausgefallene Quartalsberichte stützten, hieß es. Nachdem der Dax am späten Vormittag allerdings noch bis auf 12 341 Zähler geklettert war, ging er letztlich mit einem Plus von 0,33 Prozent auf 12 305,11 Punkte aus dem Handel. Tags zuvor bereits hatte er nach seiner jüngsten Talfahrt ein Plus von knapp einem halben Prozent erzielt. FRANKFURT - Vor neuen Aussagen der US-Notenbank anlässlich des Leitzinsentscheids haben sich die deutschen Aktienindizes am Mittwoch weiter erholt. (Boerse, 26.07.2017 - 17:50) weiterlesen...

ANALYSE/Hauck & Aufhäuser sieht hohes Wachstumspotenzial bei Wacker Neuson. Analyst Aliaksandr Halitsa zeigte sich in einer Studie vom Mittwoch überzeugt vom langfristig starken Wachstumspotenzial des Baumaschinenherstellers und setzte das Kursziel von 26 auf 30 Euro hoch. Damit sieht Halitsa nach dem Kurssprung am Mittwoch von aktuell 6,3 Prozent auf 23,10 Euro noch ein Potenzial für die Aktie von rund 30 Prozent. Die Einstufung "Buy" bekräftigt er. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser ist nach einem Treffen mit dem neuen Finanzchef Wilfried Trepels positiver als bisher für Wacker Neuson gestimmt. (Boerse, 26.07.2017 - 16:30) weiterlesen...