Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax ist auf Erholungskurs gegangen.

03.07.2017 - 15:18:23

Börse in Frankfurt - Dax zu Wochenbeginn auf Erholungskurs. Dank guter Wirtschaftsdaten aus Asien stoppte der deutsche Leitindex seine jüngste Talfahrt und gewann bis zum frühen Nachmittag 0,60 Prozent auf 12 399,57 Punkte.

In der Vorwoche war er noch um mehr als 400 Punkte oder 3,2 Prozent abgesackt.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg um 0,76 Prozent auf 24 637,92 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,64 Prozent auf 2202,33 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann knapp 1 Prozent.

An der Dax-Spitze zogen die Aktien des Industrie- und Stahlkonzerns Thyssenkrupp um gut 3 Prozent an. Die mögliche Fusion der Stahlsparte des Unternehmens mit dem europäischen Ableger des indischen Konzerns Tata Steel könnte laut einem Bericht des «Handelsblatts» bereits diesen Sommer besiegelt werden.

Die Papiere der Lufthansa kletterten um rund 2 Prozent nach oben und notieren damit wieder auf dem Niveau von Herbst 2007. Börsianer verwiesen als Antrieb auf einen positiven Analystenkommentar.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 0,25 Prozent am Freitag auf 0,29 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,06 Prozent auf 140,70 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,24 Prozent auf 162,15 Punkte. Der Euro stand zuletzt bei 1,1370 US-Dollar. Der Dollar kostete damit 0,8795 Euro. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1412 (Donnerstag: 1,1413) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8763 (0,8762) Euro gekostet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.09.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2017 - 21:16) weiterlesen...

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12 592,35 Punkten. Der Euro legte zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1961 US-Dollar fest. Frankfurt/Main - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax die Kraft ausgegangen. (Politik, 22.09.2017 - 19:22) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne am Abend - May-Rede enttäuscht. Robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten nur zwischenzeitlich für Belastung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag zuletzt bei 161,21 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,44 Prozent etwas tiefer. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag bis zum Abend leicht zugelegt. (Sonstige, 22.09.2017 - 18:40) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12 592,35 Punkten. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 0,59 Prozent. FRANKFURT - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. (Boerse, 22.09.2017 - 18:35) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.09.2017. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2017 - 18:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Frankfurt/Main - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 18:18) weiterlesen...