Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat zum Handelsauftakt moderat nachgegeben.

23.06.2017 - 10:22:24

Börse in Frankfurt - Dax verliert leicht vor dem Wochenende. «Die Vorgaben von den Überseebörsen liefern keine neuen Impulse», schrieb Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Helaba.

Auch sonst seien kaum Kurstreiber in Sicht. Die Ölpreise, die den Aktienmärkten in den vergangenen Tagen die Richtung vorgegeben hatten, stabilisierten sich auf niedrigem Niveau.

In der ersten Handelsstunde verlor der Dax 0,20 Prozent auf 12 768,96 Punkte. Auf Wochensicht könnte der deutsche Leitindex nach seinem Rekordhoch von 12 951 Punkten am Dienstag und den anschließenden Gewinnmitnahmen damit aber ein minimales Plus behaupten.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank am Vormittag um 0,21 Prozent auf 25 230,44 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,10 Prozent auf 2283,04 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,24 Prozent auf 3547,34 Punkte.

Für Kursausschläge bei deutschen Einzelwerten sorgten vor allem Analystenkommentare. Die Aktien von Dax-Spitzenreiter Commerzbank schafften ein Plus von 2,15 Prozent. Die Titel des Chemiekonzerns BASF rutschten dagegen mit minus 0,85 Prozent ans Indexende.

Als ihren Favoriten im MDax erkoren die Anleger den Stahlkonzern Salzgitter: Die Aktien gewannen 2,73 Prozent. Dagegen gehörten die gut gelaufenen Papiere des Anlagenbauers Dürr mit einem Kursrückgang von 1,54 Prozent zu den größten Verlierern.

Beim Arzneimittelhersteller Stada warteten die Anleger gespannt, ob das Übernahmeangebot der Finanzinvestoren Bain und Cinven von 66 Euro je Aktie die von ihnen gesetzte Annahmequote von 67,5 Prozent erreicht hat. Bis zum Donnerstagnachmittag hatten Aktionäre 45,3 Prozent der Stada-Papiere angedient. Damit läuft die Offerte Gefahr zu scheitern, womit Kursverluste drohen. Zuletzt verloren die Aktien 0,54 Prozent auf 62,95 Euro.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

New York: Freundlich - Neue Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq 100. Dabei stellten der S&P 500 und die beiden wichtigsten Indizes an der Computerbörse Nasdaq erneut Bestmarken auf. Unterstützung erhielten die US-Börsen vom schwächeren US-Dollar, der die im Ausland verkauften Produkte von US-Unternehmen lukrativer machen kann. Nach dem gestrigen "Thanksgiving"-Feiertag endet der Handel an diesem Freitag bereits um 19.00 Uhr MEZ und damit drei Stunden früher als üblich. NEW YORK - Mit leichten Gewinnen sind die US-Aktienmärkte in den "Black Friday" gestartet. (Boerse, 24.11.2017 - 16:56) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Dax dürfte sich weiter um die 13 000-Punkte-Marke stabilisieren. Trotz politischer Unsicherheiten in Deutschland nach dem Aus für eine Jamaika-Koalition zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen werden größere Abwärtsbewegungen aktuell nicht erwartet. Vielmehr rechnen die meisten Börsenexperten trotz des jüngsten Rückschlags im Dax nach wie vor mit einer Jahresendrally im Dezember, auch wenn der unvermindert starke Eurokurs womöglich eine bremsende Wirkung haben könnte. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt wird sich in der neuen Woche voraussichtlich weiter stabilisieren und womöglich auch etwas nach oben laufen. (Boerse, 24.11.2017 - 16:44) weiterlesen...

Aktien New York: Freundlich - Neue Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq-Indizes. Dabei haben der S&P 500 und die beiden wichtigsten Indizes an der Computerbörse Nasdaq neue Bestmarken aufgestellt. Unterstützung erhielten die US-Börsen vom schwächeren US-Dollar, der die im Ausland verkauften Produkte von US-Unternehmen lukrativer macht. Nach dem gestrigen "Thanksgiving"-Feiertag endet der Handel an diesem Freitag bereits um 19.00 Uhr MEZ und damit drei Stunden früher als üblich. NEW YORK - Mit leichten Gewinnen sind die US-Aktienmärkte in den "Black Friday" gestartet. (Boerse, 24.11.2017 - 16:29) weiterlesen...

Börse Stuttgart-News: bonds weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: bonds weekly (Boerse, 24.11.2017 - 16:13) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax arbeitet sich ins Plus vor. Am Nachmittag stand der Leitindex 0,81 Prozent höher bei 13.113,55 Punkten. Früh war er bereits vom rekordhohen Ifo-Geschäftsklima gestützt worden. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich heute nach zähem Start deutlich ins Plus vorgearbeitet. (Wirtschaft, 24.11.2017 - 15:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax setzt sich am Nachmittag klarer ins Plus ab. Am Nachmittag stand der Leitindex 0,81 Prozent höher bei 13 113,55 Punkten. Früh war er bereits vom rekordhohen Ifo-Geschäftsklima gestützt worden. Zusätzlichen Rückenwind erhielt er dann am Nachmittag vom steigenden Ölpreis und anziehenden BASF-Aktien. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag nach zähem Start deutlich ins Plus vorgearbeitet. (Boerse, 24.11.2017 - 14:52) weiterlesen...