Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat sich in die Gewinnzone vorgearbeitet.

10.10.2016 - 12:43:24

Dax schafft es ins Plus. Gegen Mittag stand der deutsche Leitindex 0,22 Prozent höher bei 10 514,45 Punkten. Am Morgen hatte er mehrmals die Vorzeichen gewechselt; die Ausschläge hielten sich dabei aber in Grenzen.

Der Dax hänge weiter auf dem Niveau um 10 500 Punkten fest, kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Sämtliche Dynamik scheine den Börsen derzeit abhanden gekommen zu sein. Die Richtungssuche dauere an, hieß es von den Experten der Helaba.

Seit Wochen schon tritt der Dax unter dem Strich nahezu auf der Stelle. Investoren erhoffen sich in den kommenden Tagen frische Impulse durch die anlaufende Quartalsberichtssaison der Unternehmen.

Für den Index der mittelgroßen Unternehmen MDax ging es bis zum Mittag um 0,37 Prozent nach oben auf 21 354,73 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,36 Prozent auf 1800,20 Punkte. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab es ein kleines Plus von 0,07 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.09.2017. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.09.2017 - 20:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Schwächerer Euro schiebt den Dax etwas an. Der deutsche Leitindex schloss 0,25 Prozent höher bei 12 600,03 Punkten, nachdem er im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit Mitte Juli gestiegen war. Frankfurt/Main - Kursverluste des Euro haben den Dax am Donnerstag gestützt. (Wirtschaft, 21.09.2017 - 18:27) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Schwächerer Euro schiebt den Dax etwas an. Der deutsche Leitindex schloss 0,25 Prozent höher bei 12 600,03 Punkten, nachdem er im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit Mitte Juli gestiegen war. Eine schwächelnde Gemeinschaftswährung kann den Exporteuren das Leben erleichtern. FRANKFURT - Kursverluste des Euro haben den Dax am Donnerstag gestützt. (Boerse, 21.09.2017 - 18:26) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.09.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.09.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.09.2017 - 18:08) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,09 Prozent auf 161,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag leicht ins Plus gedreht. (Sonstige, 21.09.2017 - 17:58) weiterlesen...

AKTIEN-FLASH: Thyssenkrupp am Dax-Ende - Anleger machen nach Tata-Deal Kasse. Nachdem die Anleger am Mittwoch noch die Einigung mit dem indischen Unternehmen Tata Steel über die Zusammenlegung der europäischen Stahlgeschäfte gefeiert hatten, machten sie nun Kasse. Auf Sicht von zwölf Monaten haben die Aktien von Thyssenkrupp um knapp 22 Prozent zugelegt und sich damit etwas besser entwickelt als der deutsche Leitindex. FRANKFURT - Die Aktien von Thyssenkrupp haben am Donnerstag kontinuierlich an Wert verloren und am späten Nachmittag am Dax-Ende 2,78 Prozent auf 25,135 Euro verloren. (Boerse, 21.09.2017 - 16:46) weiterlesen...