Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Auf die moderaten Verluste zum Wochenauftakt sind im Dax moderate Gewinne gefolgt.

21.03.2017 - 09:21:26

Börse Frankfurt - Dax legt zum Börsenstart etwas zu. Der deutsche Leitindex legte kurz nach dem Handelsstart um 0,17 Prozent auf 12 073,97 Punkte zu.

Der MDax trat mit minus 0,05 Prozent auf 23 602,00 Punkte fast auf der Stelle. Der Technologiewerte-Index TecDax ebenfalls: Er legte um 0,04 Prozent auf 1993,53 Zähler zu. Um 0,43 Prozent hingegen ging es für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 nach oben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.08.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.08.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.08.2017 - 20:44) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Stada steigen auf Tradegate weiter - Elliott kauft Aktien. Aktuell lag der Kurs dort mit 79 Euro um 1,3 Prozent über dem Xetra-Schluss von 78 Euro. Der aktivistische Investor Paul Singer sammelt Kreisen zufolge weitere Stada-Aktien am Markt ein, um so möglicherweise einen höheren Preis beim Andienen seines Aktienpakets an die Investoren Bain Capital und Cinven herausschlagen zu können. In den kommenden Wochen könne der Anteil Singers auf diese Weise auf über 10 Prozent steigen, hieß es aus den Kreisen. FRANKFURT - Aktien von Stada sind am Mittwochabend auf Tradegate weiter gestiegen. (Boerse, 23.08.2017 - 18:40) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Fester Euro bremst den Dax. Nach kräftigen Zugewinnen am Vortag gab der Dax um 0,45 Prozent auf 12 174,30 Punkte nach. Der Eurokurs stieg am Mittwochnachmittag erneut über die Marke von 1,18 US-Dollar. Frankfurt/Main - Der feste Euro hat zur Wochenmitte die Kurse am deutschen Aktienmarkt gebremst. (Wirtschaft, 23.08.2017 - 18:17) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS 2: Defensive Werbekunden belasten Medienkonzerne und Ströer (Boerse, 23.08.2017 - 18:11) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Fester Euro und Jackson Hole bremsen die Kurse. Nach den kräftigen Zugewinnen vom Vortag gab der Dax wieder um 0,45 Prozent auf 12 174,30 Punkte nach. Der Eurokurs stieg am Mittwochnachmittag erneut über die Marke von 1,18 US-Dollar. Auch ein überraschend starker Anstieg des deutschen Einkaufsmanagerindex für die Industrie im August hob die Laune der Anleger nicht. FRANKFURT - Der feste Euro hat zur Wochenmitte die Kurse am deutschen Aktienmarkt im Zaum gehalten. (Boerse, 23.08.2017 - 18:08) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 23.08.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.08.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.08.2017 - 18:06) weiterlesen...