Deutschland

Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger zur Wochenmitte kaum aus der Deckung gewagt.

30.11.2016 - 14:59:25

Börse in Frankfurt - Dax kommt nur schwer voran. Der Dax büßte einen Teil seiner zwischenzeitlichen Gewinne wieder ein und lag zuletzt 0,21 Prozent im Plus bei 10 642,94 Punkten.

Die Neuauflage der Fusionsverhandlungen zwischen Linde und Praxair sorgte zwar für etwas gute Laune. Allerdings hielten sich die Anleger vor dem Verfassungsreferendum am Wochenende in Italien mit Engagements zurück.

Der MDax der mittelgroßen Werte rückte bis zum Nachmittag um 0,17 Prozent auf 20 899,07 Punkte vor und für den Techwerte-Index TecDax ging es um 0,15 Prozent auf 1716,56 Punkte aufwärts. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,39 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

GESAMT-ROUNDUP 3/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte: Dax auf Rekordhoch. Der deutsche Leitindex Dax erreichte am Montag sogar einen Rekordstand. Französische Staatsanleihen waren gefragt, auch der Euro legte deutlich zu, dagegen zogen sich Anleger aus dem "sicheren Hafen" Gold zurück. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt. Manche Experten sehen bereits einen Wendepunkt für das Schicksal Europas. FRANKFURT - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. (Wirtschaft, 24.04.2017 - 17:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Macrons Etappensieg treibt Dax auf Rekord Frankfurt/Main - Der Erfolg des europafreundlichen französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron im ersten Wahlgang hat die Aktienmärkte entfesselt. (Wirtschaft, 24.04.2017 - 15:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Etappensieg des EU-freundlichen Macron treibt Dax auf Rekord. Dax und MDax schafften es auf neue Höchststände. Die Anleger gaben die jüngste Zurückhaltung auf, griffen vor allem bei Bankaktien zu, und trieben den deutschen Leitindex bis auf knapp 12 400 Punkte nach oben. Dass sich im April zudem die bereits gute Stimmung in den deutschen Unternehmen laut den ifo-Geschäftsklima-Daten weiter deutlich aufhellte, tat ein Übriges. FRANKFURT - Der Erfolg des europafreundlichen französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron im ersten Wahlgang hat die Aktienmärkte entfesselt. (Boerse, 24.04.2017 - 14:53) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Axel Springer auf 60 Euro - 'Buy'. Das neue Kursziel für die Aktie des Medienkonzerns begründete Analyst Jochen Reichert in einer Studie vom Montag mit einer Aktualisierung seines Bewertungsmodells. Er hob seine Schätzungen für die langfristigen Umsatz- und Ergebniswachstumsraten im Rubrikengeschäft moderat an und verschob den Bewertungszeitraum weiter in die Zukunft. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Axel Springer von 56 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 24.04.2017 - 14:02) weiterlesen...

Wahlausgang in Frankreich entfesselt die Märkte. Der deutsche Leitindex Dax erreichte sogar einen Rekordstand. Auch der Euro legte deutlich zu. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt. Manche Experten sehen bereits einen Wendepunkt für das Schicksal Europas. Der sozialliberale Emmanuel Macron hatte den ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl überraschend klar für sich entschieden. Er setzte sich vor die Rechtspopulistin Marine Le Pen, mit der er nun in die Stichwahl geht. Frankfurt - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. (Politik, 24.04.2017 - 13:50) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Eon auf 'Hold' und Ziel auf 7,80 Euro. Seine Zuversicht mit Blick auf die Aktien des deutschen Versorgers sei gesunken, schrieb Analyst Ahmed Farman in einer Studie vom Montag. So seien regulatorische Eingriffe in den britischen Privatkundenmarkt nun wahrscheinlicher als zuvor. Zudem sei insgesamt der Barmittelzufluss auf kurze Sicht schwach, ferner mangele es an langfristigen Gewinntreibern. NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Eon von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 8,50 auf 7,80 Euro gesenkt. (Boerse, 24.04.2017 - 13:32) weiterlesen...