Wirtschaft und Finanzen, Industrie und Handel

Europa Apotheek, Venlo

19.10.2016 - 17:15:00

EuGH: Von ausländischen Versandapotheken gewährte Rabatte zulässig

Logo: Europa Apotheek
Logo: Europa Apotheek

Venlo (pressrelations) -
EuGH: Von ausländischen Versandapotheken gewährte Rabatte zulässig

Europa Apotheek bietet Rezeptbonus ab sofort wieder an


Die Europa Apotheek begrüßt die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), wonach ausländische Versandapotheken nicht an die deutsche Arzneimittelpreisverordnung gebunden sind.

Marketingleiter Erik Boßems zeigt sich erleichtert, dass diese Entscheidung auf EU-Ebene grundsätzliche Klarheit bringt: "Wir freuen uns für alle Patienten, besonders für unsere schwer und chronisch kranken Kunden. Durch diese längst überfällige Entscheidung können diese Menschen beim Bezug von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln finanziell entlastet werden."
Die Luxemburger Richter halten die Ausweitung der deutschen Preisbindung für rezeptpflichtige Arzneimittel auf ausländische Versandapotheken für nicht vereinbar mit dem Recht auf freien Warenverkehr innerhalb des EU-Binnenmarktes. Grundsätzlich könne zwar eine Beschränkung des freien Warenverkehrs mit dem Schutz der Gesundheit und des Lebens gerechtfertigt werden, doch sei die bisherige Regelung zur Erreichung dieser Ziele nicht geeignet. Damit erscheint der jahrelang umstrittene Fall in neuem Licht, so dass die Europa Apotheek beschlossen hat den Rezept-Bonus ab sofort wieder einzuführen.

Der Rezept-Bonus der Europa-Apotheek
Wer ein Rezept bei der Europa Apotheek einreicht, spart ab sofort nicht nur die Versandkosten, sondern profitiert darüber hinaus von einem Sofort-Bonus. So können Kunden bei Rezept-Bestellungen mit bis zu 10 Euro pro Medikamenten-Packung und bis zu 30 Euro pro Rezept rechnen! Davon profitieren alle Kunden, egal ob sie gesetzlich oder privat versichert sind. Weitere Informationen zum Bonusmodell finden Sie unter https://www.europa-apotheek.com/sofort-bonus.htm

Meilenstein in der Gesundheitsversorgung
Die Europa Apotheek knüpft mit der Wiedereinführung des Rezeptbonus an ihre ursprüngliche Unternehmensstrategie an. Seit 2012 hatte sich die Geschäftsleitung der Versandapotheke für die Rückkehr des Rezeptbonus engagiert und sich auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene konsequent für das Recht deutscher Patienten auf eine bezahlbare Versorgung mit rezeptpflichtigen Medikamenten eingesetzt.

Über das Unternehmen
Die Europa Apotheek wurde im Jahr 2001 in den Niederlanden gegründet und ist heute eine der führenden Versandapotheken in Europa. Als Apotheke mit vollem Leistungsangebot ist sie auf die Versorgung von Patienten mit verschreibungspflichtigen Medikamenten spezialisiert und bietet darüber hinaus mit der smart Experten-Beratung eine individuelle Therapiebegleitung für chronisch kranke Patienten an. Das Unternehmen beschäftigt am Standort Venlo etwa 200 Mitarbeiter.


Pressekontakt:

Erik Boßems
Leiter Marketing und Kommunikation

Telefon: +31 - 77 - 850 6387
Telefax: +31 - 77 - 850 6250
E-Mail: erik.bossems@europa-apotheek.com

Europa Apotheek

Die Europa Apotheek wurde im Jahr 2001 gegründet und ist heute eine der führenden Versandapotheken in Europa. Als Apotheke mit vollem Leistungsangebot ist sie auf die Versorgung von Patienten mit verschreibungspflichtigen Medikamenten spezialisiert und bietet darüber hinaus mit der smart Experten-Beratung eine individuelle Therapiebegleitung für chronisch kranke Patienten an.
Das Unternehmen beschäftigt am Standort Venlo etwa 400 Mitarbeiter.

  


Diese Pressemitteilung wurde zur Verfügung getstellt von der pressrelations GmbH.

  

@ pressrelations.de