Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Essen - Die Gewerkschaft Verdi warnt vor einer Zerschlagung des Düsseldorfer Energiekonzerns Uniper.

26.09.2017 - 07:06:19

WAZ: Verdi befürchtet Zerschlagung von Uniper

Essen - Die Gewerkschaft Verdi warnt vor einer Zerschlagung des Düsseldorfer Energiekonzerns Uniper. "Es besteht das Risiko, dass Fortum große Teile von Uniper verkaufen könnte und damit Arbeitsplätze verloren gehen", sagte Verdi-Konzernbetreuer Immo Schlepper der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe). Schlepper fügte hinzu: "Wir befürchten eine Zerschlagung von Uniper."

Schlepper, der auch im Aufsichtsrat von Uniper sitzt, erklärte weiter: "Weite Teile der Aktivitäten von Uniper passen nicht zur Strategie von Fortum." Er denke dabei insbesondere an die Gas- und Kohlekraftwerke sowie den Energiehandel, sagte Schlepper. "Lediglich die Wasserkraft und die Kernenergie in Schweden fügen sich gut ins Portfolio von Fortum ein."

OTS: Westdeutsche Allgemeine Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/55903 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_55903.rss2

Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 - 804 6519 zentralredaktion@waz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!