Allgemein

Es ist schon fast vier Wochen her, dass die Nachricht, die dänische Novo A / SW sei mit knapp neun Prozent beim deutschen Wirkstoff-Forschungsunternehmen Evotec (ISIN DE0005664809) eingestiegen, für einen Kurssprung sorgte.

07.03.2017 - 13:01:31

Evotec: Da rührt sich was!. Seitdem dümpelte die im Herbst so extrem dynamische Aktie seitwärts ? bis jetzt.

Es ist schon fast vier Wochen her, dass die Nachricht, die dänische Novo A/SW sei mit knapp neun Prozent beim deutschen Wirkstoff-Forschungsunternehmen Evotec (ISIN DE0005664809) eingestiegen, für einen Kurssprung sorgte. Seitdem dümpelte die im Herbst so extrem dynamische  Aktie seitwärts ? bis jetzt.

Es kommt wieder Schwung in den Kurs, heute hat sich Evotec zur Mittagszeit an die Spitze der Gewinner im TecDAX gesetzt. Neue Nachrichten sind ? bis jetzt zumindest ? noch nicht aufgetaucht. Aber wir hatten ja zuletzt betont, dass das charttechnische Gesamtbild eine gute Basis für einen neuen Aufwärtsimpuls bieten würde. Das haben nun womöglich auch andere erkannt und zugegriffen. Sehen wir uns den Chart an:

 

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Das günstige Ausgangsszenario der Aktie basierte darauf, dass Evotec die durch das Korrektur-Tief direkt vor Bekanntwerden der Novo A/S-Beteiligung gebildete Aufwärtstrendlinie zwar im Zuge der dann folgenden Seitwärts-Konsolidierung testete, aber nie unterschritt. Auch die 20-Tage-Linie konnte auf Schlusskursbasis immer verteidigt werden. Und alleine der Umstand, dass dies gelungen ist, zeigte, dass grundsätzlich weiter Kaufinteresse bestand, die bullishe Seite die aktivere blieb.

Jetzt zieht der Kurs mit der 20-Tage-Linie als Basis an und würde, wenn das aktuelle Plus gehalten wird, die Seitwärtsrange der letzten Wochen nach oben verlassen. Dann wäre das bisherige Hoch des mittelfristigen Aufwärtstrend bei 7,99 Euro nah. Dort würde es dann wohl wieder etwas mehr Gegenwind geben, aber es ist nicht gesagt, dass eine jetzt zurückkehrende Dynamik im Kurs dort liegende Verkaufsorders nicht einfach überrollen könnte. Das sieht gut aus ? hier könnte man mit Stopp 7,20 Euro dranbleiben!

 

Der DAX hat die 12.000 erreicht! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!