Nahrungsmittel, Kleine

Ein Dutzend kleiner Bierhersteller hat einen alternativen Brauerbund gegründet ? als Gegengewicht zu den Konzernbrauereien.

21.04.2017 - 18:01:38

Kleine Brauer gründen eigenen Verband

Der "Verband deutscher Kreativbrauer" wolle sich am Wochenende in der nordbayerischen Rhönregion erstmals präsentieren, auch ein eigenes Siegel auf den Flaschen sei geplant, berichtet der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Dem "Diktat des Reinheitsgebotes" wollen die Mitglieder ein "Natürlichkeitsgebot" entgegensetzen, so Oliver Wesseloh von der Kehrwieder-Brauerei in Hamburg.

In Großbrauereien übliche technische Verfahren ? etwa zur Verlängerung der Haltbarkeit ? sollen im Kodex der Kleinen unzulässig sein. Bierhistorisch belegte natürliche Zutaten wie Koriander seien hingegen erlaubt. Mitglied werden können nur konzernunabhängige Brauereien, deren Eigner aktiv mitarbeiten und die keine exklusiven Lieferverträge etwa mit Gaststätten schließen. Bereits der gemeinsame Gründungssud könnte in Bayern die Lebensmittelkontrolleure auf den Plan rufen: Er enthält Kümmel und Wacholder.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!

Weitere Meldungen

Bericht: Investoren werden in EU-Handelspakt mit Japan bevorzugt Bei dem von Europa angestrebten Handelsvertrag mit Japan sollen politisch heikle Fragen offenbar ausgeklammert und Industriekonzerne zulasten der Bürger bevorzugt werden. (Wirtschaft, 23.06.2017 - 19:08) weiterlesen...

Zeitung: Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung an kommenden Montag unterzeichnen. (Wirtschaft, 23.06.2017 - 18:06) weiterlesen...

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im April gestiegen Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist im April 2017 um 0,9 Prozent höher gewesen als im Vormonat. (Wirtschaft, 23.06.2017 - 09:11) weiterlesen...

EU strebt Handelspakt mit Japan bis Juli an Als Gegengewicht zur Abschottungspolitik von US-Präsident Donald Trump will sich Europa bis Anfang Juli auf ein Handelsabkommen mit Japan verständigen. (Wirtschaft, 22.06.2017 - 19:07) weiterlesen...

Verbraucherschützer begrüßen Länder-Vorstoß zu Musterklagen Die Forderung der Länderjustizminister nach einem Ende der Unions-Blockade gegen den Gesetzentwurf für eine Musterfeststellungsklage von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) ist vom Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) begrüßt worden. (Wirtschaft, 22.06.2017 - 18:35) weiterlesen...

Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR fünf frühere Manager und Entwickler des Autokonzerns, gegen die in Übersee Anklagen vorliegen, weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. (Wirtschaft, 22.06.2017 - 18:08) weiterlesen...