Rheinische Post

Düsseldorf - Valdis Dombrovskis, EU-Währungskommissar und Vizepräsident der EU-Kommission, sieht Bulgarien auf gutem Weg in die Euro-Zone.

26.09.2017 - 06:06:46

Rheinische Post: EU-Währungskommissar: Bulgarien kann in ein paar Jahren im Euro sein. "Ja, das Land arbeitet zielstrebig an seiner Euro-Perspektive", sagte er im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

Düsseldorf - Valdis Dombrovskis, EU-Währungskommissar und Vizepräsident der EU-Kommission, sieht Bulgarien auf gutem Weg in die Euro-Zone. "Ja, das Land arbeitet zielstrebig an seiner Euro-Perspektive", sagte er im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Wenn man das vorgeschriebene Verfahren zugrunde legt und auch wenn alles glatt abläuft, würde dies länger als drei Jahre dauern."

Die EU nehme den Auftrag zur Euro-Erweiterung ernst. Man werde aber kein Land zum Beitritt zwingen, sagte er mit Blick auf Euro-skeptische Länder wie Schweden.

OTS: Rheinische Post newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2

Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2621

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!