PwC PriceWaterhouseCoopers

Düsseldorf - Über 50 geladene Gäste lernen am Vormittag das Team, die Methoden und die Technologien hinter dem Experience Center kennen / Im Herzstück der PwC-Digitalisierungsstrategie arbeiten mehr als 30 Mitarbeiter an innovativen, digitalen Kundenlösungen In der 34.

25.09.2017 - 14:51:36

PwC eröffnet Experience Center in Frankfurt

Düsseldorf - Über 50 geladene Gäste lernen am Vormittag das Team, die Methoden und die Technologien hinter dem Experience Center kennen / Im Herzstück der PwC-Digitalisierungsstrategie arbeiten mehr als 30 Mitarbeiter an innovativen, digitalen Kundenlösungen

In der 34. Etage des Tower 185 in Frankfurt am Main entwickeln bereits seit Februar dieses Jahres interdisziplinäre PwC-Teams die digitalen Lösungen von morgen. Am Vormittag des 25. Septembers feiert PwC nun offiziell mit mehr als 50 geladenen Gästen - Vertretern von Unternehmen, Kunden und der Presse - die Eröffnung des neuen Experience Centers.

"PwC ist im Bereich Digitalisierung enorm aktiv. Das heute offiziell eröffnete Experience Center bildet das Herzstück unserer Digitalisierungsstrategie", kommentiert Harald Kayser, Chief Digital Officer bei PwC in Deutschland. "Es ist ein inspirierender Ort, an dem wir gemeinsam mit Kunden und Kooperationspartnern digitale Produktideen kreieren, präsentieren und bewerten. Wir nutzen dabei neue Technologien und innovative Methoden und entwickeln diese in einem kreativen Prozess weiter", beschreibt Harald Kayser das Konzept. "Im Zentrum steht die Arbeit an konkreten Prototypen, die mit Hilfe von Nutzerfeedback bis zur Marktreife weiterentwickelt werden - so rückt die Nutzererfahrung in den Fokus", ergänzt Kayser.

Entdeckungstour durch das neue Experience Center

Nach einem Frühstück gehen die Gäste auf Entdeckungstour: Power-Point-Präsentationen oder lange Ansprachen stehen bei der Eröffnungsfeier nicht auf der Agenda. Stattdessen bietet das Team Methoden und Technologien zum Anfassen an - etwa Virtual Reality, Eye Tracking oder 3D-Druck. An verschiedenen Stationen lernen die Gäste die Menschen und Arbeitsweisen kennen, die das Experience Center ausmachen. Und auch der humanoide Roboter Pepper hat seinen Auftritt. Ein Highlight ist der Vortrag von Bestseller-Autor Veit Etzold, der Einblicke in seine Arbeitsweise gibt und über die Bedeutung von Storytelling spricht.

Beratung in einer digitalen Welt

PwC setzt bereits seit einigen Jahren auf einen ganzheitlichen Beratungsansatz in der digitalen Welt, der von der maßgeschneiderten Strategie bis hin zur Implementierung beim Kunden reicht. Das Experience Center flankiert "Strategy through Execution" optimal: Hier finden Kunden und PwC Teams die richtigen Ansprechpartner für jede Projektphase. Das Ergebnis: Lösungen, die schnell implementierbar sind und in denen die Nutzerperspektive bereits berücksichtigt wird. "Mit dem Experience Center schaffen wir Raum für Innovationen und fördern eine neue Art der Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens: Mit dem physischen Center wird die Digitalisierung auch für unsere Kunden und Mitarbeiter real und greifbar. Dort wird das PwC-Produktportfolio im Bereich Digital erlebbar", erklärt Olaf Acker, Digital Services Leader EMEA bei PwC. "Die Erlebbarkeit schon während der Entwicklung ist oft ein entscheidender Faktor für die Güte digitaler Lösungen", ergänzt Acker.

Neue Wege der Problemlösung

"Im Experience Center gehen wir mit einer völlig neuen Perspektive an Fragen ran, die sich im Zeitalter der Digitalisierung jeder stellen muss. Wir predigen nicht nur, wie wichtig Veränderungen sind, sondern leben diese", fasst Joachim Müller, Leiter Experience Center Europe, zusammen. Er ist überzeugt: "Die heutigen Herausforderungen lassen sich nicht nur mit Technologien lösen. Es geht vielmehr darum, neue Wege der Problemlösung zu finden."

Kern der Herangehensweise im Experience ist das BXT-Modell: BXT steht für die drei Perspektiven Business, eXperience und Technology, die bei allen Projekten im Fokus stehen. Durch die Verknüpfung von Business Know-how mit Technologie-Wissen und agilen, nutzerzentrierten Methoden, entstehen zunächst Prototypen, die dann erprobt und bis zur Marktreife weiterentwickelt werden. So entstehen im Experience Center einmalige Kundenerlebnisse, die Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen sollen. Das bereichsübergreifende Kompetenzzentrum findet großen Anklang im Markt: So hat PwC etwa für ein Handelsunternehmen ein neuartiges Store-Konzept entworfen. Im Experience Center entstand auch die Oktoberfest-App, eine Crowd Management Lösung, die das Team von Felix Hasse zusammen mit dem PwC Experience Center, muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal und der Stadt München entwickelt hat. Ebenso wie eine Lösung, die den Austausch von Informationen zwischen Banken und Regulatoren optimiert.

30 Mitarbeiter aus 13 Nationen

Im Experience Center in Frankfurt, in das PwC rund fünf Millionen Euro investierte, arbeiten derzeit auf einer Fläche von 1.200 qm mehr als 30 Mitarbeitern aus 13 Nationen. Zum multidisziplinären Team gehören unter anderem Designer, User Experience-Spezialisten, Software-Entwickler und Ingenieure. Innerhalb von PwC Europe sind kürzlich auch in Amsterdam und Brüssel neue Experience Center entstanden. Weltweit hat PwC in über 30 Städten Experience Center eröffnet.

Über PwC:

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 223.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

OTS: PwC PriceWaterhouseCoopers newsroom: http://www.presseportal.de/nr/8664 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_8664.rss2

Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie bei: Angelika Yuki Köhler PwC Communications Tel.: (0211) 981 - 5371 E-Mail: angelika.yuki.koehler@pwc.com www.pwc.de

@ presseportal.de