Zugverkehr, Arbeitsmarkt

Die Tarifgespräche zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sind am Freitag ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

16.12.2016 - 15:45:49

Tarifgespräche zwischen Bahn und GDL enden ohne Ergebnis

Ein neuer Termin sei noch nicht vereinbart worden, teilte die Bahn am Nachmittag mit. Ein am Donnerstag vorgelegtes Angebot des Unternehmens hatte GDL-Chef Claus Weselsky als einen Schritt zurück bezeichnet.

"Ich habe keinerlei Verständnis für die Verweigerungshaltung der GDL", sagte DB-Personalvorstand Ulrich Weber. Die Bahn wolle zügig zu einem Abschluss kommen. Der Konzern hatte ihr Entgelt-Angebot von bisher 4,2 Prozent nach eigenen Angaben um eine Einmalzahlung von 550 Euro und 250 Euro für Auszubildende und Dual-Studierende erweitert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!