Luftfahrt, Arbeitsmarkt

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Lufthansa um "Klarstellung des Angebots zum Vergütungstarifvertrag" gebeten.

01.12.2016 - 18:05:46

Pilotengewerkschaft bittet Lufthansa um Klarstellung des Angebots

Die Airline habe von einer Tabellenerhöhung von 4,4 Prozent zuzüglich einer Einmalzahlung gesprochen - zur Frage der bislang geforderten Gegenkompensation in anderen Tarifverträgen, "die de facto zu einer Nullrunde" führten, jedoch "überhaupt keine Aussage" gemacht, teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. "Ob die Gegenkompensation nun wirklich vom Tisch ist, bleibt damit offen. Auch in Bezug auf die angestrebte Laufzeit des Vertrages, sowie zu dem Angebot für die Piloten der Lufthansa Cargo blieb das Management völlig unbestimmt", hieß es in der Mitteilung.

Die Fluggesellschaft hatte den Piloten am Mittwoch eine Vergütungserhöhung um 2,4 Prozent im Jahr 2016 sowie eine um weitere 2,0 Prozent im Jahr 2017 angeboten. Das Angebot sei an "keine weiteren Bedingungen" geknüpft und erfülle "eine zentrale Forderung der VC", so der Konzern. In der jüngsten Streikwelle seit dem 23. November hatte die Lufthansa rund 4.450 Flüge mit 525.000 Fluggästen gestrichen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Gewerkschaft NGG droht mit Warnstreiks in der Systemgastronomie Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) droht vor der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Systemgastronomie mit Warnstreiks bei den Fast-Food-Ketten McDonald`s, Burger King oder Starbucks. (Wirtschaft, 23.01.2017 - 00:03) weiterlesen...

Post-Chef: Digitalisierung führt zu mehr Jobs und steigenden Löhnen Der Vorstandschef der Deutschen Post DHL, Frank Appel, rechnet wegen der Digitalisierung mit mehr Jobs, steigenden Löhnen und in der Folge auch einem Rentenbeginn über 67 Jahre hinaus. (Wirtschaft, 23.01.2017 - 00:03) weiterlesen...

Bayer glaubt weiter an Erfolg der Monsanto-Übernahme Bayer glaubt weiter an einen Erfolg der Monsanto-Übernahme. (Wirtschaft, 22.01.2017 - 22:10) weiterlesen...

Grüne wollen Verbraucherrecht im Internet stärken Die Grünen-Fraktion will die Rechte von Verbrauchern im Internet stärken. (Wirtschaft, 22.01.2017 - 17:10) weiterlesen...

Post-Chef ruft Manager und Politiker zu stärkerer Twitter-Nutzung auf Angesichts des Einflusses der Twitter-Botschaften des neuen US-Präsidenten Donald Trump, hat der Vorstandschef von Deutsche Post DHL, Frank Appel, Manager und Politiker dazu aufgerufen, den Kurznachrichtendienst stärker zu nutzen. (Wirtschaft, 22.01.2017 - 14:16) weiterlesen...

Gabriel sieht Erfolgsgeschichten bei Arbeitsmarkt-Integration Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat eine positive Bilanz der Bemühungen zur Arbeitsmarkt-Integration von Flüchtlingen gezogen: "Die vielen Menschen, die nun in Ausbildung und Arbeit sind, zeigen, dass wir trotz aller Schwierigkeiten Erfolgsgeschichten schreiben können, wenn wir uns anstrengen und etwas dafür tun", sagte Gabriel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). (Wirtschaft, 22.01.2017 - 14:04) weiterlesen...