China Household Electrical Appliances Association

Die bisher größte Appliance & Electronics World Expo findet vom 8. - 11. März 2018 im SNIEC, Schanghai, statt

07.11.2017 - 13:36:48

Die bisher größte Appliance & Electronics World Expo findet vom 8. - 11. März 2018 im SNIEC, Schanghai, statt. Schanghai - Die Appliance & Electronics World Expo (AWE) 2018 findet vom 8. - 11. März 2018 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt. Foto - http://mma.prnewswire.com/media/597552/AWE.jpg Die von der China Household Electrical Appliances Association [ ...

Schanghai - Die Appliance & Electronics World Expo (AWE) 2018 findet vom 8. - 11. März 2018 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/597552/AWE.jpg

Die von der China Household Electrical Appliances Association [Chinesische Vereinigung für Elektrische Haushaltsgeräte] organisierte AWE ist eine wichtige Veranstaltung auf dem Niveau von der CES und IFA und die AWE2018 wird mit der Erweiterung auf 130.000 m2 Ausstellungsfläche in zehn Hallen eine historische Größe erreichen.

Man erwartet, dass die AWE 2018 mehr als 200.000 Besucher willkommen heißen wird und die Registrierung ausländischer Besucher ist extrem stark gestiegen. Die zehn von der AWE 2018 im Shanghai New International Expo Center belegten Ausstellungshallen sind die Hallen E1 - E7 und W1 - W3.

Mit dem Thema "Home for Next" hat die Veranstaltung eine Vielzahl der größten Akteure der Branche angezogen: SONY, PHILIPS, AEG, XUNDA, LIFA, SANHO, MQ, WINGO, THEBAND, ERGO, IDEA KRUG+PRIESTER und 40 weitere neue internationale Unternehmen werden auf der AWE vertreten sein. Die AWE2018 gilt als eine Veranstaltung, die den Einfluss Asiens in der Welt anführt.

Das Hausgerätesegment schließt die führenden Marken Haier, Midea, Bosch, Siemens, Panasonic und Hisense ein, die auf jeweils bis zu 1.000 m2 Fläche ausstellen.

Bei den Fernsehgeräten werden die traditionellen Markennamen mit internetbasierten, aufstrebenden Stars konfrontiert. Zu diesem Bereich gehören unter anderem Sharp, Sony, Samsung, LG, Hisense, TCL, Skyworth und PPTV.

Im Bereich Küchengeräte sind bekannte Namen wie Fotile, Robam, Vatti, DE&E und Vanward vertreten, während das gesamte Spektrum von High-End-Marken bis hin zu den Billigmarken wie Laurastar, Karcher, Tiger, Vitamix, Cuisinart, Daewoo, My Juicer, Westinghouse, Vidal Sassoon, BaByliss, Whirlpool und Solis im internationalisierten Sektor für kleine Haushaltsgeräte zu sehen sein wird.

Des Weiteren wird der berühmte 12.500 m2 große "Gadget Park" auf der AWE2018 eingerichtet, in dem Produkte aus sechs Hauptsegmenten vorgestellt werden: intelligente Unterhaltung, intelligentes Reisen, künstliche Intelligenz, intelligentes Wohnen, Sport und Gesundheit sowie globale Markteinführungen.

Chinas jeweilige Marktführer im Bereich Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte, wie Huawei und Haier, erwarten, dass sie sich in der Arena gegen etablierte einheimische und ausländische Marken durchsetzen werden, weshalb sie sich für die Teilnahme an der AWE2018 entscheiden.

Standanmeldungen sind seit dem 1. November nicht mehr möglich; die Online-Voranmeldung für Besucher bleibt in den kommenden zwei Monaten kostenlos.

Der Haushaltsgeräte- und Elektronikevent, den Sie nicht versäumen dürfen!

Die offizielle Website der AWE:

http://en.awe.com.cn/

Thomas Wang +86-10-6709-3609 info@cheea.com

OTS: China Household Electrical Appliances Association newsroom: http://www.presseportal.de/nr/118967 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_118967.rss2

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!