Autoindustrie, Opel-Chef

Der Vorsitzende des Automobilherstellers Opel, Karl-Thomas Neumann, ist am Montag von seinem Amt als Sprecher der Geschäftsführung zurückgetreten.

12.06.2017 - 14:52:29

Opel-Chef Neumann tritt zurück

Er werde aber Mitglied der Geschäftsführung bleiben, bis der Verkauf von Opel an die PSA-Gruppe abgeschlossen ist, teilte der deutsche Automobilhersteller mit. Der bisherige Finanzchef Michael Lohscheller wurde vom Opel-Aufsichtsrat einstimmig als Neumanns Nachfolger bestellt, so der Konzern weiter.

Es sei "eine schwierige, persönliche Entscheidung" gewesen, "Opel/Vauxhall mit dem Übergang an die PSA-Gruppe zu verlassen", sagte Neumann. "Ich habe keinen Zweifel daran, dass Opel/Vauxhall mit dem Wechsel zur PSA-Gruppe noch erfolgreicher und stärker aufgestellt sein wird." Neumann war seit März 2013 Vorstandsvorsitzender von Opel.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de