Altkanzler, Schröder

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder soll im Konflikt um die Supermarktkette Kaiser`s Tengelmann schlichten.

24.10.2016 - 18:14:20

Altkanzler Schröder soll bei Kaiser`s Tengelmann schlichten

Edeka, Tengelmann und Rewe hätten sich am Montag auf Vorschlag von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Verdi-Chef Frank Bsirske auf ein Schlichtungsverfahren verständigt, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Für die Dauer des Verfahrens werde keine Übergabe von Tengelmann-Filialen an Dritte erfolgen. Der Discounter Norma und die Handelskooperation Markant hatten zuvor angekündigt, ihre Beschwerde gegen die Ministererlaubnis für die Übernahme von Kaiser`s Tengelmann durch Edeka zurückzuziehen, so dass es nun allein an Rewe liegt, die beim OLG Düsseldorf erwirkte Blockade aufzuheben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

7,2 Prozent mehr Zigaretten im dritten Quartal versteuert Im dritten Quartal 2017 sind in Deutschland 7,2 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert worden als im Vorjahresquartal. (Wirtschaft, 17.10.2017 - 08:30) weiterlesen...

DIHK beklagt Trumps Nicht-Bestätigung des Atomabkommens mit Teheran Die deutsche Wirtschaft hat sich besorgt darüber geäußert, dass US-Präsident Donald Trump dem Iran eine Bescheinigung dafür verweigert hat, dass sich das Land an die 2015 geschlossene Atomvereinbarung hält: "Die Unternehmen brauchen für ihre Geschäfte mit dem Iran belastbare und stabile Rahmenbedingungen. (Wirtschaft, 16.10.2017 - 18:37) weiterlesen...

Rückzahlung der Bundeshilfe: Steuerzahlerbund will von Air Berlin Klarheit Der 150-Millionen-Kredit der Bundesregierung für Air Berlin sollte nach Ansicht des Bundes der Steuerzahler schnell zurückgezahlt werden. (Wirtschaft, 16.10.2017 - 18:14) weiterlesen...

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Justizministerium konkretisiert Geldbußen Das Bundesjustizministerium hat die Geldbußen bei Verstößen gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) konkretisiert. (Wirtschaft, 16.10.2017 - 16:40) weiterlesen...

Dudenhöffer: Negativmeldungen werfen Tesla nicht aus der Bahn Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer hat nach mehreren Negativmeldungen über den US-Elektroautobauer Tesla vor einer Überinterpretation der Negativserie gewarnt. (Wirtschaft, 16.10.2017 - 12:04) weiterlesen...

Einkommen steigen in Sachsen-Anhalt am schnellsten In keinem anderen Bundesland sind die Einkommen in den vergangenen zehn Jahren stärker angestiegen als in Sachsen-Anhalt. (Wirtschaft, 16.10.2017 - 07:36) weiterlesen...