Aktien

Der DAX legt zu ? und ausgerechnet die Automobilwerte zieren die Gewinnerliste.

23.05.2017 - 10:40:48

Daimler: Heute ein Gewinner - aber wie sieht es morgen aus?. Wieso? Bei Daimler (ISIN DE0007100000) gibt es momentan nichts Neues, das kursbewegend wäre, desgleichen gilt für die anderen deutschen Autobauer.

Der DAX legt zu ? und ausgerechnet die Automobilwerte zieren die Gewinnerliste. Wieso? Bei Daimler (ISIN DE0007100000) gibt es momentan nichts Neues, das kursbewegend wäre, desgleichen gilt für die anderen deutschen Autobauer. Und stand die Branche nicht wochenlang unter Druck, war ein Underperformer am deutschen Markt, weil man a) fürchtet, dass der Zyklus der Automobilkonjunktur vorerst seinen Zenit gesehen hat und das b) auch noch durch einen immer weiter steigenden Euro beschleunigt wird?

In der Tat. So gesehen ist es fraglich, ob sich dieser aktuelle Anstieg der Daimler-Aktie in einen nachhaltigen Aufwärtsschub verwandelt, in dessen Verlauf die Aktie zum DAX aufschließt. Dass die Analysten von HSBC gestern ihr Kursziel für die Aktie von 70 auf 73 Euro angehoben haben, ist da vielsagend – das ist gerade mal das bisherige Jahreshoch und vom aktuellen Kursniveau aus ?um die Ecke?. Aber man sollte sich vor zu festgefügten Meinungen hüten: Es kann jederzeit zu Entwicklungen kommen, die auch fundamental unterfüttern, dass die Aktie dieses bei 73,23 Euro gelegene Jahreshoch nicht nur erreicht, sondern überwindet. Nur: Was müsste da im Chart geschehen, damit ein entsprechendes Signal ausgesendet wird?

 

zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Die Basis eines potenziellen neuen Aufwärtsimpulses wäre, dass sich der Kurs aus der Widerstandszone 67,80/68,50 Euro nebst der dort verlaufenden 20-Tage-Linie herauslöst. Das wäre zur Stunde bereits erreicht, aber das muss auch bis ins Handelsende getragen werden können.

Dass es im Vorfeld wieder einmal gelungen war, die 200-Tage-Linie (aktuell bei 66,81 Euro) zu verteidigen, ist dafür ein gutes Fundament. Aber wirklich bullish sähe es im kurzfristigen Zeitfenster erst aus, wenn der Aktie der Anstieg über die bisherigen Verlaufshochs des Monats bei 69,39 Euro gelingt ? dann wäre zumindest der Weg bis an das bisherige Jahreshoch von 73,23 Euro frei. Was aber bei einem weiter anziehenden Euro zumindest schwierig werden dürfte. Immerhin: Für Bären gibt es bei Daimler momentan nichts zu holen, das gäbe es erst bei Schlusskursen unterhalb 66 Euro etwas zu gewinnen.

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!