Allgemein

Der Chart des Bund-Futures im ?Marktüberblick? hat es bereits gezeigt: Wenn die Stimmung überbordend bullish ist, dann sind ?sichere Häfen? wenig gefragt.

24.04.2017 - 21:00:27

Sichere Häfen jetzt out?. Und genau dies sehen wir gerade. Wenn der DAX 327 Punkte nach oben schießt, dann werden eben DAX-Aktien und keine Bundesanleihen gezeigt.

Der Chart des Bund-Futures im ?Marktüberblick? hat es bereits gezeigt: Wenn die Stimmung überbordend bullish ist, dann sind ?sichere Häfen? wenig gefragt. Und genau dies sehen wir gerade. Wenn der DAX 327 Punkte nach oben schießt, dann werden eben DAX-Aktien und keine Bundesanleihen gezeigt.

Gold, Bund-Future und Schweizer Franken verlieren

Insofern wundert es mich überhaupt nicht, dass gerade nicht nur der Bund-Future, sondern auch andere ? vermeintliche oder wirkliche ? sichere Häfen unter die Räder kommen. So müssen derzeit ziemlich genau 1,08 Schweizer Franken für einen Euro gezahlt werden ? zum Vergleich: Am Freitag waren es noch weniger als 1,07!

Ein weiterer klassischer ?sicherer Hafen? ist Gold. Und entsprechend gibt auch der Preis des gelben Metalls derzeit rund 1% ab und notiert im Bereich 1.271 Dollar je Feinunze (siehe Chart). Allerdings sind wohl kaum alle geopolitischen Probleme weltweit verschwunden, nur weil in Frankreich voraussichtlich Macron neuer Präsident werden wird?

Welche Aktien jetzt nach DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte die größten Gewinnchancen eröffnen, lesen Sie in unserem neuen Exklusiv-Report. Völlig kostenlos. Hier geht?s zum Download.

@ anlegerverlag.de