Aktien

Das britische Pfund hatte zuletzt gegenüber dem US-Dollar eine beeindruckende Stärke bewiesen und beachtliches Momentum aufgebaut, siehe Chart.

04.07.2017 - 23:00:42

Die Lage bei GBP/USD. Spekulationen über eine Zinserhöhung der Bank of England im laufenden Quartal gaben dem Pfund Rückenwind. Doch der Bereich ca. 1,2990 bis 1,3050 ist eine Widerstandszone.

Das britische Pfund hatte zuletzt gegenüber dem US-Dollar eine beeindruckende Stärke bewiesen und beachtliches Momentum aufgebaut, siehe Chart. Spekulationen über eine Zinserhöhung der Bank of England im laufenden Quartal gaben dem Pfund Rückenwind. Doch der Bereich ca. 1,2990 bis 1,3050 ist eine Widerstandszone.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!