Changchun Municipal Government

Changchun, China - Ein Team von Unternehmern aus nahezu 20 deutschen Unternehmen besuchte kürzlich Changchun, eine Industriestadt im Nordosten Chinas, um Geschäftschancen auszuloten.

24.08.2017 - 17:46:25

Besuch deutscher Unternehmer spiegelt Attraktivität von Changchun für ausländische Investoren wieder

Changchun, China - Ein Team von Unternehmern aus nahezu 20 deutschen Unternehmen besuchte kürzlich Changchun, eine Industriestadt im Nordosten Chinas, um Geschäftschancen auszuloten. Der Besuch dieser bisher größten Gruppe aus deutschen Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren unterstreicht die große Attraktivität der Stadt für ausländische Investoren vor dem Hintergrund der Förderung der "One Belt, One Road"- und nationalen Strategien der "Made-in-China 2025"-Initiative sowie Neubelebung der alten nordöstlichen Industriebasis durch die chinesische Regierung.

Ihre modernen Produktionsbranchen, eine Einstellung der Miteinbeziehung und Offenheit sowie ihre geografisch vorteilhaften Lage im Nordosten Asiens rückten Changchun, die Hauptstadt der Provinz Jilin, in den Blickpunkt ausländischer Investoren.

Die chinesische Zentralregierung hat eine Reihe konkreter Maßnahmen und Pläne zur Unterstützung der Wiederbelebung der nordöstlichen Region formuliert. "Eine davon führt Changchun als Pilotstadt für die Made-in-China-2025-Strategie auf, was für ausländische Unternehmen äußerst attraktiv ist", erklärte Li Beiwei, Dozent für Policy and Management an der Jilin-Universität.

Hochgeschwindigkeitszug- und Automobilindustrie machen Changchun zu einem hochrangigen chinesischen Produktionsstandort.

Die nordöstliche Region Chinas erfreue sich einer soliden Industrieinfrastruktur. Eine Verbesserung der Software und Technologie vor Ort werde in kurzer Zeit Vorteile hervorbringen, erklärte Frank Weight, Technischer Leiter der Changchun Hexin Machinery Manufacturing Co. Ltd, einem deutsch-chinesischen Joint Venture.

Laut Axel Schweitzer, CEO der ALBA Group mit Sitz in Deutschland, hofft sein Unternehmen, die großen Märkte anderer Länder erschließen zu können.

China hat laut Schweitzer große Fortschritte im Umweltschutz gemacht, die starken Maßnahmen der Zentralregierung zu verdanken sind. Es gebe gute Geschäftschancen in der Abfallverwertung.

Er hoffe, dass sein Unternehmen einen Vertrag über eine praktische Kooperation mit Changchun unterzeichnen werde.

"Nachdem ich Changchun besucht habe, bin ich der Meinung, dass es großes Potential für die Wasseraufbereitung im Nordosten Chinas gibt. Wir können in dieser Hinsicht etwas tun", erklärte Markus Gerlach, Repräsentant des deutschen Unternehmens CNP-Technology Water and Biosolids GmbH.

Gerlach erklärte, sein Unternehmen sei dazu bereit, eine technologische Zusammenarbeit mit chinesischen Unternehmen auf Augenhöhe einzugehen.

"Die Verwaltung der Regierungsunmittelbaren Stadt Changchun arbeitet an der Verbesserung der Dienstleistungen, um Investitionen zu fördern", erklärt Gao Shan, Leiter des Handelsbüros Changchun.

Unternehmen in Changchun sind äußerst beeindruckt von der Verbesserung der Dienstleistungen durch die Regierung und größeren Effizienz in den letzten Jahren.

Die Wirtschaft im Nordosten Chinas weist Anzeichen auf ein stabiles Wachstum auf. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wuchs das BIP Changchuns im Vorjahresvergleich um acht Prozent, d. h. mehr als die nationale Wachstumsrate.

Die Transportinfrastruktur hat sich sehr verbessert. Autobahnen und Hochgeschwindigkeitszüge im Nordosten Chinas fahren durch die Provinz Jilin.

"Wir werden zukünftig mehr hochqualifizierte Arbeiter benötigen. Wir haben Bildungskooperationen in Changchun etabliert", erklärt Weight.

OTS: Changchun Municipal Government newsroom: http://www.presseportal.de/nr/127689 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_127689.rss2

Pressekontakt: Herr Xu Tel.: 86-10-63074558

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!