Industrie, Zypries

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) will die Handelspartnerschaft mit Ägypten stärken.

12.06.2017 - 11:53:30

Zypries will Handelspartnerschaft mit Ägypten stärken

"Im Rahmen der Gemischten Wirtschaftskommission wollen wir im Dialog mit Ägypten die Wirtschaftsbeziehungen unserer beiden Länder intensivieren", sagte die SPD-Politikerin am Montag. Ägypten sei für Deutschland "der wichtigste Handelspartner in Nordafrika".

Sowohl für die Bundesregierung als auch die deutsche Wirtschaft sei Rechtsstaatlichkeit für intensivere Wirtschaftsbeziehungen ein zentraler Aspekt. "Unternehmen brauchen für Investitionsentscheidungen verlässliche Rahmenbedingungen", so Zypries. Die Bundeswirtschaftsministerin trifft am Montag im Rahmen der vierten Sitzung der deutsch-ägyptischen Gemischten Wirtschaftskommission in Berlin den ägyptischen Staatspräsidenten Abd al-Fattah as-Sisi. Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums betrug das bilaterale Handelsvolumen der beiden Länder 2016 rund 5,5 Milliarden Euro.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Deutscher Kleinunternehmer strengt Kartellverfahren gegen Samsung an Ein kleiner deutscher Reparaturbetrieb hat ein Kartellverfahren gegen den südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung angestrengt. (Wirtschaft, 23.09.2017 - 01:01) weiterlesen...

Bericht: Autohersteller können Abgas-Updates steuerlich absetzen Die deutsche Autoindustrie bekommt in der Abgasaffäre Hilfe von den Steuerbehörden: Die betroffenen Hersteller können die Korrektur der von ihr verursachten Abgasprobleme steuerlich absetzen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Samstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken. (Wirtschaft, 23.09.2017 - 00:58) weiterlesen...

Greenpeace-Vertreter zu Dieselskandal: Die Autoindustrie lügt Der Leiter der politischen Vertretung von Greenpeace in Deutschland, Stefan Krug, hat der Autoindustrie mit Blick auf den Dieselskandal vorgeworfen, bewusst die Unwahrheit gesagt zu haben: "Es ist klar, dass die Industrie - deutlich gesagt - lügt", sagte Krug dem Sender Phoenix. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 21:18) weiterlesen...

Thyssenkrupp-Fusion: Zypries stellt sich an Seite der Stahlarbeiter Im Streit um die Fusionspläne des Stahlkonzerns Thyssenkrupp hat sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an die Seite der Stahlarbeiter gestellt: "Ich kann die Sorgen der Beschäftigten sehr gut verstehen. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 19:37) weiterlesen...

Weltroboterverband: Markt für Haushaltsroboter wächst rasant Der Markt für Roboter, die Aufgaben im Haushalt übernehmen, wächst rasant. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 18:02) weiterlesen...

Gesundheitsministerium: Rekordhoch bei Pflege-Ausgaben Die Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung hat zu einem rasanten Anstieg der Leistungen geführt: Im ersten Halbjahr 2017 sind diese Ausgaben der Sozialkasse auf 17 Milliarden Euro geklettert, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Daten des Bundesgesundheitsministeriums. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 18:02) weiterlesen...