THOMAS COOK GROUP PLC, GB00B1VYCH82

BERLIN - Die deutschen Airlines treten im Kampf um geringeren Kerosinverbrauch auf der Stelle: Die Fluglinien haben im vergangenen Jahr mit 3,64 Litern minimal mehr Kerosin pro Person und 100 Kilometer verbraucht als ein Jahr zuvor.

03.07.2017 - 12:15:23

Deutsche Airlines verbrauchen etwas mehr Kerosin. Dennoch sei dies ein Top-Wert, argumentiert der Bundesverband der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). "Die neuesten Zahlen belegen, dass die Maßnahmen der Luftverkehrsbranche zur Steigerung der Energieeffizienz greifen", sagte BDL-Präsident Stefan Schulte am Montag zum neuen Klimaschutzreport. 2015 hatten die deutschen Airlines mit 3,63 Litern Kerosin pro Person und 100 Kilometer eine neue Bestmarke erzielt.

@ dpa.de