neues deutschland

Berlin - Die Angst der Politiker, dass die Reichen aller Welt ihr Geld vor ihnen verstecken, ist bekanntlich übergroß.

09.10.2017 - 20:01:31

neues deutschland: Kommentar zu weltweitem Kapital in Steueroasen: Keine Belohnung

Berlin - Die Angst der Politiker, dass die Reichen aller Welt ihr Geld vor ihnen verstecken, ist bekanntlich übergroß. So hoffte der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück einst mit Hilfe einer niedrigen Abgeltungsteuer Superreiche dazu zu bewegen, ihr in Oasen geparktes Geld wieder ordentlich versteuern zu lassen. Doch gebracht hat dieses »Besser 25 Prozent von x als nix« bekanntlich eigentlich nix.

Denn Superreiche lassen sich von niedrigen Steuern nicht abhalten, ihr Geld in Steueroasen wie der Schweiz oder Hongkong zu verstecken. Dies zeigt eine aktuelle Studie des renommierten US-Wirtschaftsinstituts National Bureau of Economic Research, der zufolge die Steuerhöhe ein ziemlich unbedeutender Faktor in Bezug auf die Vermögensflucht ist. Zum einen dienen Offshore-Konten nämlich dazu, illegal erworbenes Geld zu verstecken. Zum anderen wird vermutlich derjenige Superreiche, der sich mal die Mühe gemacht hat, sein Geld beiseite zu schaffen, auch bei ein Prozent Steuern noch »Lieber nix von x als ein Prozent von x« denken. Insofern helfen Belohnungen bei der Bekämpfung von Steueroasen nicht weiter.

Dass dies auch eine Frage der sozialen Gerechtigkeit ist, liegt auf der Hand. Schließlich rentiert es sich nur für Superreiche, Vermögen auf Offshore-Konten verschwinden zu lassen. Dass ihnen dies mit dem kürzlich in Kraft getretenen automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten zwischen 50 Staaten schwerer gemacht wird, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Doch reicht dieser bei weitem nicht aus.

OTS: neues deutschland newsroom: http://www.presseportal.de/nr/59019 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_59019.rss2

Pressekontakt: neues deutschland Redaktion Telefon: 030/2978-1722

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!