FRAPORT AG, DE0005773303

ATHEN - Im Streit über die nächsten Hilfen für das finanziell schwer angeschlagene Griechenland sehen die europäischen Kreditgeber deutliche Fortschritte.

04.04.2017 - 17:39:24

Minister hoffen auf Durchbruch in Brüssel. Technisch gesehen wäre eine Einigung sehr leicht, doch blieben noch "einige politisch heikle Punkte", sagte ein hoher EU-Beamter. Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos reiste zu einer neuen Verhandlungsrunde mit Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem am Dienstagabend nach Brüssel.

noch vor Ostern über die Bühne gehen, wie die griechische Regierung mitteilte. Das werde dem Land Einnahmen in Höhe von rund 1,234 Milliarden Euro bringen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!