Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Wilhelmshaven (dpa) - Die auf Wangerooge gestrandeten Pottwale hatten vor ihrem Tod vermutlich Probleme, geeignete ..."

Experte: Wangerooge-Pottwale waren vermutlich schlecht ernährt
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Experte: Wangerooge-Pottwale waren vermutlich schlecht ernährt
Wilhelmshaven (dpa) - Die auf Wangerooge gestrandeten Pottwale hatten vor ihrem Tod vermutlich Probleme, geeignete Nahrung zu finden. Im Magen des einen Pottwals habe man nur einen einzigen Tintenfischschnabel gefunden, sagte der niederländische Walpräparator Aart Walen. Normalerweise enthalte der Magen eines Pottwals etwa 20 bis 100 dieser harten, schwerverdaulichen Beißwerkzeuge der Kalmare. «Die Pottwale haben möglicherweise gehungert und schon von ihrem eigenen Fett gelebt», so Walen. Für diese These spreche auch das vergleichsweise geringe Körpergewicht der beiden Jungbullen.

Nachricht von dpa.de: MAGDEBURG - Wirtschaftsminister Jörg Felgner (SPD) tritt zurück . Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Jörg Felgner erklärt Rücktritt. "Ich habe heute Herrn Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff davon unterrichtet, dass ich mein Amt des Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt zur Verfügung stelle", teilte Felgner am Sonntagnachmittag in Magdeburg mit. weiterlesen ...

yahoo.com meldet: Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus: In Schleswig-Holstein stellten die Behörden am Samstag in einem Geflügelzuchtbetrieb mit 30 000 Hühnern das hochansteckende H5N8-Virus fest, wie das Landwirtschaftsministerium in Kiel mitteilte . Vogelgrippe in Betrieb mit 30.000 Hühnern in Schleswig-Holstein. Alle Tiere müssen getötet werden. In Mecklenburg-Vorpommern bestätigte sich der Verdacht auf Vogelgrippe in einem kleinen Geflügelbetrieb. In Berlin beschloss ein Krisenstab ein bundesweit einheitliches Vorgehen in Risikogebieten wie Rastgebieten weiterlesen ...

dpa.de: Erst gab es tote Wildvögel, dann mehrere Fälle bei Privathaltern . «Hoffen auf Einzelfall» - Vogelgrippe: Tötung von 30 000 Hühnern in Schleswig-Holstein. Nun ist auch in einer geschlossenen Tierhaltung mit rund 30 000 Hühnern die Geflügelpest ausgebrochen; alle Tiere werden getötet. weiterlesen ...

Meldung von www.tt.com: Ist die Vogelgrippe einmal im Bestand, gibt es keinen Ausweg mehr: Alle Tiere werden getötet . Vogelgrippe auch bei Hausgeflügel: Zweiter Fall in Vorarlberg bestätigt. Eine bundesweite Stallpflicht für Geflügel wünscht sich die Geflügelwirtschaft als vorbeugende Maßnahme. Noch beschränken sich die Behörden auf Risikoregionen. weiterlesen ...

www.taz.de berichtet: Israelisches Start-up Supermeat: Fleisch selber machen weiterlesen ...

Meldung von news.de: Vögel, Igel und Co. - Diese Tiere brauchen im Winter Futter weiterlesen ...

neuepresse.de weiter: Gutachten: Antisemitismus-Vorwurf gegen Seminar berechtigt weiterlesen ...

abendblatt.de berichtet: Gefahr im Herbst: Was tun, wenn Wild die Fahrbahn kreuzt? weiterlesen ...

Dazu berichtet www.hna.de: Was tun, wenn Wild die Fahrbahn kreuzt? weiterlesen ...

Dazu wz-newsline.de: Welche Tiere im Winter Futter brauchen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Schicksalstag der Regierung...
Zitterpartie für Renzi - Spannung bei italienischer Volksabstimmung bis zum...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.