Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Wenige Tage vor dem CDU-Bundesparteitag hat Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) die Schwesterpartei deutlich ..."

Söder gibt Schwarz-Grün im Bund 2017 keine Chance
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
Söder gibt Schwarz-Grün im Bund 2017 keine Chance
Wenige Tage vor dem CDU-Bundesparteitag hat Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) die Schwesterpartei deutlich vor einer möglichen Koalition mit den Grünen nach der Bundestagswahl 2017 gewarnt.

"Schwarz-Grün hat keine Zukunft. Das zentrale Thema, das an jedem Arbeitsplatz diskutiert wird, ist die kulturelle Identität Deutschlands. Dafür sind die Grünen der denkbar schlechteste Partner", sagte der CSU-Politiker der "Bild" (Freitag).

"So empfiehlt Volker Beck den Deutschen, lieber Arabisch zu lernen, statt Integrationskurse für Zuwanderer zur Pflicht zu machen. Die Geschichte der Grünen beim Thema Zuwanderung ist eine Geschichte des kontinuierlichen Irrtums." Für die CSU sei die Ablehnung von Bündnissen mit den Grünen klar: "Die CSU hat einen klaren Standpunkt: Wir sind eine demokratische Partei Mitte-Rechts und bieten den Menschen kulturelle Stabilität, Sicherheit und Ordnung. Es kommt nun darauf an, möglichst viele Wähler rechts der Mitte an uns zu binden und nicht anderen Parteien zu überlassen." Um dabei "glaubwürdig" zu sein, könnte man nicht gleichzeitig von Schwarz-Grün "träumen". Die CSU sei "klar gegen Schwarz-Grün".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Dazu schreibt yahoo.com weiter: Wenige Tage vor dem Bundesparteitag der CDU hat Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) die Schwesterpartei vor einer möglichen Koalition mit den Grünen nach der nächsten Bundestagswahl gewarnt . Söder gibt Schwarz-Grün im Bund 2017 keine Chance. "Schwarz-Grün hat keine Zukunft", sagte Söder der "Bild" (Freitagsausgabe). Das derzeit zentrale Thema, das "an jedem Arbeitsplatz diskutiert" werde, sei die "kulturelle Identität Deutschlands", sagte der CSU-Politiker. "Dafür sind die Grünen der denkbar schlechteste Partner." Die Geschichte weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: BERLIN - Nach dem Angriff auf die Router der Deutschen Telekom werden Forderungen aus der Politik nach mehr Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen lauter . Politik fordert engere Zusammenarbeit. Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) plädierte für eine engere Kooperation von Bund und Ländern. "Wir müssen uns schlichtweg an einen Tisch setzen, Erkenntnisse und Informationen austauschen, dann werden wir auch besser werden", sagte Jäger am Mittwoch dem RBB-Inforadio. Es müsse verhindert werden, dass Hacker an kritische Infrastrukturen wie etwa die Stromversorgung gelangten. weiterlesen ...

Dazu berichtet www.tt.com: Wiens Bürgermeister Michael Häupl lobt Christian Kerns Politik und zeigt sich gegenüber seinen internen Kritikern kampfeswillig: „Ich bin allzeit bereit “ Eine Koalition mit der FPÖ lehnt er im Bund und in Wien ab . Häupl im TT-Interview: „Mit der FPÖ geht es nicht. Punkt!“. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de: Berlin - Die Renten in Ost- und Westdeutschland sollen bis 2025 vollständig angeglichen werden . Koalition: Renteneinheit bis 2025. Dann soll auch die Höherwertung der Ostlöhne bei der Rente vollständig abgeschmolzen sein. Und: Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen früher aus dem Job aussteigen müssen und Erwerbsminderungsrente bekommen, sollen bessergestellt werden. Das sind die zentralen Ergebnisse des Rentengipfels im Kanzleramt. Die Koalition will zudem die betriebliche Altersvorsorge stärken. Die Pläne ernteten zum Teil deutliche Kritik. Schwarz-Rot habe einmal mehr die Chance verpasst, die Rente armutsfest zu machen, so die Linke. weiterlesen ...

spiegel.de meldet: Thüringens Ministerpräsident im Interview: Wer glaubt, dass der Ramelow in die Knie geht, irrt sich weiterlesen ...

freitag.de meldet dazu: Märkte | Aus den Augen verloren weiterlesen ...

Mehr dazu von www.br.de: Baden-Württembergs Innenminister will härtere Abschieberegeln weiterlesen ...

politikexpress.de: „Millionen unerkannte Diabetiker?“ und weitere Themen in „Report Mainz“ / Dienstag, 29. November 2016, 21.45 Uhr im Ersten (FOTO) weiterlesen ...

wiwo.de schreibt weiter: Soziale Medien: Gegen die Radikalisierung des Netzes weiterlesen ...

Mehr dazu von pro-medienmagazin.de: De Maizière: Kirche soll sich einmischen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.