Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Weinheim/Mannheim/Heidelberg-Wieblingen: Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder bei Autoaufbrüchen entwendet; Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Mannheim / ...
Weinheim/Mannheim/Heidelberg-Wieblingen: Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder bei Autoaufbrüchen entwendet; Zeugen gesucht

Weinheim/Mannheim/Heidelberg-Wieblingen - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Weinheimer Nordstadt fünf Autos -vier BMW und ein Mercedes- aufgebrochen. Aus den BMWs wurden die Navigationsgeräte und in einem Fall zusätzlich noch das Multifunktionslenkrad, ein hochwertiges Laptop und eine Jacke entwendet. Beim Aufbruch des Mercedes ging die Alarmanlage los, worauf der Täter von der weiteren Tatausführung absehen und flüchten musste.

In derselben Nacht wurde in der Neckarstadt-Ost in Mannheim ebenfalls ein BMW aufgebrochen und das fest eingebaute Navigationsgerät gestohlen.

Schließlich schlugen Unbekannte auch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Heidelberg-Wieblingen zu. Sowohl im Industriegebiet als auch in der Nähe des neuen Friedhofs wurden insgesamt zwei VW Passat aufgebrochen. Die Beute auch hier die fest eingebauten Navigationsgeräte.

Der Gesamtschaden dürfte bei mehreren zehntausend Euro liegen.

Ob es bei allen Taten ein Zusammenhang gibt, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0, im Mannheimer Fall mit dem Polizeirevier MA-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 und im Wieblinger Fall beim Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Dazu meldet presseportal.de weiter: Baden-Baden - Zeugen nach Pkw-Aufbruch gesucht . Polizeipräsidium Offenburg / Baden-Baden - Zeugen nach . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu weiter: Erbach: Viel zu schwer /Schwertransport auf der B 45 gestoppt . Polizeipräsidium Südhessen / Erbach: Viel zu schwer . weiterlesen ...

Artikel von presseportal.de: (Sulz am Neckar) Wohnhaus ausgebrannt - fast 400 000 Euro Schaden . Polizeipräsidium Tuttlingen / Wohnhaus . weiterlesen ...

Weitere Nachricht von presseportal.de: (BC) (UL) Riedlingen/Lauterrach - Jugendliche bedrohen Taxifahrer - Zwei 16-Jährige raubten in der Nacht zum Freitag in Riedlingen ein Taxi . Polizeipräsidium Ulm / Riedlingen/Lauterrach - . Die Polizei nahm die Täter noch in der Nacht fest. weiterlesen ...

Dazu schreibt da-imnetz.de weiter: Warnung vor ausgelegten Hackstücken weiterlesen ...

Dazu berichtet N24.de: Leipzig-Halle an der Spitze - Mannheim bleibt unsicherster Flughafen Deutschlands weiterlesen ...

Dazu meldet kreiszeitung.de weiter: Fünf Einbrüche in Hoyaer Geschäfte in einer Nacht weiterlesen ...

merkur-online.de meldet: Waffenhändlerbande geschnappt: Vier Männer in Haft weiterlesen ...

Dazu berichtet kreiszeitung.de: Auto reißt durch Kollision auseinander weiterlesen ...

Mehr dazu von kreiszeitung.de: Frontalkollision auf Kreuzung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 23.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren