Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Wechsel im Verwaltungsratspräsidium der Zug Estates Holding "

Wechsel im Verwaltungsratspräsidium der Zug Estates Holding
Wechsel im Verwaltungsratspräsidium der Zug Estates Holding

EQS Group-Ad-hoc: Zug Estates Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

02.12.2016 / 06:50

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.

Beat Schwab wird der Generalversammlung der Zug Estates Holding als neuer

Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen. Er folgt auf Hannes Wüest, der

altershalber aus dem Verwaltungsrat ausscheiden wird.

Mit dem Erreichen der statutarischen Alterslimite beendet Hannes Wüest an

der kommenden Generalversammlung seine Tätigkeit im Verwaltungsrat der Zug

Estates Als künftiger Verwaltungsratspräsident wird der Generalversammlung

Beat Schwab vorgeschlagen. Beat Schwab ist seit 2014 als Verwaltungsrat der

Gruppe tätig, seit 2016 ist er Mitglied des Strategie- und

Investitionsausschusses.

Der 50-jährige Beat Schwab ist ein ausgewiesener Immobilienfachmann - er

war von 2006 bis 2012 CEO der Immobilien-Dienstleisterin Wincasa und führt

seit 2012 und noch bis im Frühjahr 2017 das Real Estate Investment

Management Schweiz der Credit Suisse. Er hat an der Universität Bern als

Dr. rer. pol. promoviert und anschliessend ein MBA an der Columbia

University erworben.

Downloads:

Pressefotos Beat Schwab: http://www.zugestates.ch/de/home/main/medien/

downloads/pressefotos-verwaltungsrat

Wichtige Daten:

10.03.2017 Publikation Geschäftsbericht 2016

11.04.2017 Generalversammlung

01.09.2017 Publikation Halbjahresbericht 2017

Weitere Auskünfte:

Tobias Achermann, CEO, tobias.achermann@zugestates.ch, T +41 41 729 10 10

Gabriela Theus, CFO, gabriela.theus@zugestates.ch, T +41 41 729 10 10

Über Zug Estates:

Die Zug Estates Gruppe konzipiert, entwickelt, vermarktet und

bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Dabei konzentriert sie

sich auf zentral gelegene Areale, die vielfältige Nutzungen und eine

nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Der grösste Teil des

Immobilienportfolios befindet sich in zwei Arealen in Zug und Risch

Rotkreuz und ist nach Nutzungsarten breit diversifiziert. Ergänzend

betreibt die Gruppe in Zug ein City Resort mit den führenden Businesshotels

Parkhotel Zug und City Garden und einem ergänzenden Gastronomieangebot. Der

Gesamtwert des Portfolios betrug per 30. Juni 2016 CHF 1.2 Mrd.

Die Zug Estates Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert

(Tickersymbol ZUGN, Valorennummer 14 805 212).

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=JCDRDFSSVK

Dokumenttitel: Medienmitteilung

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Zug Estates Holding AG

Industriestrasse 12

6300 Zug

Schweiz

Telefon: +41 41 729 10 10

E-Mail: ir@zugestates.ch

Internet: www.zugestates.ch

ISIN: CH0148052126, CH0148052118

Valorennummer: A1J0M6

Börsen: Freiverkehr in Stuttgart; Open Market in Frankfurt ;

SIX Swiss Exchange

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

524893 02.12.2016













dpa.de schreibt: TOKIO - Roboter aus aller Welt sollen sich 2020 in Japan einen Wettbewerb liefern . Japan lädt 2020 zum internationalen 'Roboter-Gipfel'. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (Meti) in Tokio am Freitag bekanntgab, ist das Ziel des "Welt-Roboter-Gipfels", die Anwendung modernster Robotertechnologie in der Gesellschaft zu fördern. Zu diesem Zweck sollen Roboter, die dem Menschen im Haushalt zur Hand gehen, Dinge herstellen oder Menschen bei Katastrophen retten, in einem Wettbewerb miteinander ihre Geschicklichkeit und Geschwindigkeit unter Beweis stellen. weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt dazu: Steel Partners Holdings L P (NYSE:SPLP), a diversified global holding company, today announced that API Group plc, its majority-owned indirect subsidiary, has completed the acquisition of the
manufacturing assets and business of Amsterdam Metallized Products b v . Steel Partners’ API Group Acquires Assets and Business Of Amsterdam Metallized Products. (“AMP”).


Based in the Netherlands, AMP is a leading global provider of packaging weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet dazu: KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand


KPS AG / Schlagwort(e): Personalie


01 12 2016 21:04


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt


durch DGAP - ein Service der EQS Group AG


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich


--------------------------------------------------------------------------- . KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand (deutsch). weiterlesen ...

Dazu dpa.de: KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand . KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand. weiterlesen ...

Artikel von wiwo.de: Einblick: Hacker - Piraten der Neuzeit weiterlesen ...

















Nachricht von abendblatt.de: Talkshow: Maybritt Illner fragte Sigmar Gabriel nach den Verlierern weiterlesen ...

Mehr dazu von ariva.de: Japan lädt 2020 zum internationalen 'Roboter-Gipfel' weiterlesen ...

Dazu berichtet ariva.de: Ad hoc: KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von boerse-online.de: KPS AG: Künftige Veränderung im Vorstand weiterlesen ...

Dazu schreibt wz-newsline.de: Graffiti-Sprayer beschmieren ganzen S-Bahn-Zug weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.