Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"WASHINGTON - Nach Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich die konjunkturelle Entwicklung in den USA zuletzt ..."

Wirtschaft wächst weiter - Unsicherheit wegen US-Wahlen
Bild: © iStockphoto.com / Nikada
Wirtschaft wächst weiter - Unsicherheit wegen US-Wahlen
WASHINGTON - Nach Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich die konjunkturelle Entwicklung in den USA zuletzt verbessert. In den meisten Distrikten sei die Wirtschaft weiter gewachsen, heißt es in dem am Mittwochabend veröffentlichten Konjunkturbericht "Beige Book". Es habe aber auch Verunsicherung wegen der US-Präsidentschaftswahl gegeben.

Es sei ein mäßiger Beschäftigungsanstieg festgestellt worden, heißt es in dem Bericht. Zudem habe es einen leichten Preisauftrieb gegeben. Die Aussichten seien hauptsächlich positiv. Die Hälfte der 12 Distrikte erwarte ein moderates Wachstum. Im Handel, am Immobilienmarkt und bei Dienstleistern sei eine wachsende Aktivität verzeichnet worden. In dem Bericht gibt es aber auch einige Verweise auf Sorgen aufgrund der US-Wahl. Die Notenbanken von Richmond und St. Louis gaben an, schwächere Autoverkäufe "könnten auf Unsicherheit rund um die Präsidentschaftswahlen zurückzuführen sein". Die Notenbank von Cleveland berichtete, das Furcht im Zuge der Wahlen zu einem Rückgang bei der Schaffung und Besetzung neuer Jobs beigetragen habe.

Das von der Notenbank von Cleveland erhobene aktuelle Beige Book hat Daten berücksichtigt, die bis zum 18. November erhoben wurden. Es konnten also sowohl Daten vor den Wahlen als auch nach den Wahlen einfließen. Es erscheint acht Mal im Jahr.

Der Euro reagierte auf die Veröffentlichung nicht nennenswert. Die nächste Fed-Zinsentscheidung findet Mitte Dezember statt. An den Finanzmärkten wird inzwischen fest mit einer Leitzinsanhebung gerechnet.

rohstoffecheck.de meldet dazu: Frankfurt (www fondscheck de) - Die jüngsten Abschläge bei Gold sind vor allem der Idee geschuldet, dass die USA unter Trump schon bald eine sehr expansive Fiskalpolitik und gleichzeitig eine weit weniger lockere Geldpolitik betreiben werden, so die Analysten der Helaba . Edelmetalle: Zwischenkorrektur dürfte antizyklische Goldkäufe anregen. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de weiter: WASHINGTON - Nach Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich die konjunkturelle Entwicklung in den USA zuletzt verbessert . US-Notenbank: Wirtschaft wächst weiter - Unsicherheit wegen US-Wahlen. In den meisten Distrikten sei die Wirtschaft weiter gewachsen, heißt es in dem am Mittwochabend veröffentlichten Konjunkturbericht "Beige Book". In dem Bericht gibt es aber auch einige Verweise auf Unsicherheiten aufgrund der US-Wahlen. Insgesamt habe es einen leichten Preisauftrieb gegeben. Der Euro reagierte auf die Veröffentlichung nicht nennenswert. weiterlesen ...

anlegerverlag.de schreibt: Zunächst einmal steht heute natürlich das OPEC-Treffen im Mittelpunkt des Interesses . Heute stehen diese Daten an. Dazu ausführlicher im heutigen ?Thema im Fokus?. Doch heute Nachmittag gibt es in den USA auch noch andere Wirtschaftsdaten, die die Notierungen der US-Aktien bestimmen könnten Sind neue Allzeithochs in den Karten? Das ist neben dem OPEC-Treffen heute potenziell wichtig Zur Einschätzung der Lage … weiterlesen ...

Meldung von dpa.de: USA: Schwebende Hausverkäufe steigen im Oktober wie erwartet . dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 30.11.2016. weiterlesen ...

Dazu meldet n-tv.de: Ölpreise steigen kräftig: Dax schließt nur knapp im Plus weiterlesen ...

Mehr dazu von kreiszeitung.de: Haushalt 2017 kommt der schwarzen Null „sehr nahe“ weiterlesen ...

Dazu schreibt tagesspiegel.de weiter: US-Aktien auf Allzeithoch - das ist aber nicht nur Trumps Verdienst weiterlesen ...

Dazu berichtet tagesspiegel.de: Stärkt die Fachhochschulen! weiterlesen ...

Dazu meldet sport1.de weiter: Visa-Probleme bei Major-Teilnehmer weiterlesen ...

www.pnn.de meldet: Appell an Berlins neuen Senat: Stärkt die Fachhochschulen! weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.