Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Vor der EZB-Sitzung am Donnerstag hat der DAX am Mittwoch leicht zugelegt "

DAX legt vor EZB-Sitzung leicht zu
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
DAX legt vor EZB-Sitzung leicht zu
Vor der EZB-Sitzung am Donnerstag hat der DAX am Mittwoch leicht zugelegt.

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.645,68 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,13 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Papiere der Commerzbank, von BMW und Daimler legten deutlich zu. Die Papiere von Bayer, SAP und der Deutschen Telekom rangierten am Ende der Kursliste. Vom Dow kamen unterdessen positive Vorgaben. Am Nachmittag wurde der Index mit 18.220,15 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,32 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,10 US-Dollar (-0,07 Prozent). Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.272,24 US-Dollar gezahlt (+0,70 Prozent). Das entspricht einem Preis von 37,28 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH













Dazu dts-nachrichtenagentur.de weiter: Vor der EZB-Sitzung am Donnerstag hat der DAX am Mittwoch leicht zugelegt . DAX legt vor EZB-Sitzung leicht zu. weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt dazu: +170 Prozenpunkte Outperformance des DAX in 5 1/2 Monaten
- Top-Werte, wie Netflix, Gazprom Neft, Takkt, Amadeus Fire inlusive
- Pünktliche Ein-/Ausstiegssignale
- guter Money-Manager . Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat: Pünktliche Ein- und Ausstiegssignale durch Kollektive Intelligenz. weiterlesen ...

dpa.de meldet: FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 19 Oktober 2016 Auf die Richtungslosigkeit an den Aktienmärkten reagieren Fondsanleger mit Zurückhaltung . Börse Frankfurt-News: An der Seitenlinie. Gefragt sind defensivere Mischfonds und international engagierte Aktienfonds. weiterlesen ...

Dazu wallstreet-online.de: FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gefallen Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0979 (Dienstag: 1,0993) US-Dollar fest . Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0979 US-Dollar. Der Dollar kostete damit
0,9108 (0,9097) Euro.


Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89338 (0,89565) britische Pfund , 113,49 weiterlesen ...

Weitere Nachricht von tagesschau.de: Euroschau: Die Geldpolitik-Wende zeichnet sich ab weiterlesen ...

















Meldung von meedia.de: ZAK beanstandet Werbesendungen von Sport1 und ProSiebenSat.1 weiterlesen ...

Dazu schreibt fool.de: Mittwochsbilanz: Südzucker bricht ein, Continental enttäuscht, RWE legt zu weiterlesen ...

Nachricht von aktien-meldungen.de: Aktien Frankfurt: Dax ist kaum verändert - EZB-Sitzung wirft Schatten voraus weiterlesen ...

Weitere Nachricht von ariva.de: Jewgeni Ponomarev, Derivateexperte HSBC: Video Technische-Analyse: GOLD und DAX® - Bullen oder Bären? weiterlesen ...

oberpfalznetz.de meldet dazu: Hotspots heiß diskutiert weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.