Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK
Bis zu 50 Prozent der Schrankfl√§chen in deutschen B√ľros bleiben ungenutzt
Vergr√∂√üern Bild: © Rapido, pressetext

Viele B√ľros sind ma√ülos zugestopft mit Papier, Dokumenten, B√ľchern und Aktenmappen

Bis zu 50 Prozent der Schrankfl√§chen in deutschen B√ľros bleiben ungenutzt
Viele B√ľros sind ma√ülos zugestopft mit Papier, Dokumenten, B√ľchern und Aktenmappen. Der Grund? Zu wenig praktischer Stauraum. Warum? Weil es meist noch B√ľroschr√§nke mit einfachen F√§chern gibt, bei denen die Fl√§che hinter dem ersten Akten- oder Papierstapel, meist komplett leer bleibt. Bis zu 50 Prozent der Fl√§che ist somit ungenutzt. Wie schnell solche B√ľroschr√§nke optimiert werden k√∂nnen, und damit mehr √úbersichtlichkeit, aber vor allem auch mehr Stauraum und Praktikabilit√§t bieten, zeigt die clevere Rapido SchubladenBox, eine deutsche Erfindung, bei dem ganz einfach in den vorhandenen Schrank moderne und ausziehbare Schubladen eingef√ľgt werden - die direkt in einer fix fertig montierten Box geliefert werden, als eine Art Schrank-im-Schrank-System.

A√ülar (pts008/02.12.2016/08:45) - Viele B√ľros sind ma√ülos zugestopft mit Papier, Dokumenten, B√ľchern und Aktenmappen. Der Grund? Zu wenig praktischer Stauraum. Warum? Weil es meist noch B√ľroschr√§nke mit einfachen F√§chern gibt, bei denen die Fl√§che hinter dem ersten Akten- oder Papierstapel, meist komplett leer bleibt. Bis zu 50 Prozent der Fl√§che ist somit ungenutzt. Wie schnell solche B√ľroschr√§nke optimiert werden k√∂nnen, und damit mehr √úbersichtlichkeit, aber vor allem auch mehr Stauraum und Praktikabilit√§t bieten, zeigt die clevere Rapido SchubladenBox, eine deutsche Erfindung, bei dem ganz einfach in den vorhandenen Schrank moderne und ausziehbare Schubladen eingef√ľgt werden - die direkt in einer fix fertig montierten Box geliefert werden, als eine Art Schrank-im-Schrank-System.

Bei einer ausziehbaren Schublade kann dann auch das hintere Ende der Lade genutzt werden und man beh√§lt dennoch immer den √úberblick und hat jederzeit sehr einfach Zugriff auf alle Papiere. Dabei ist die Konfiguration der individuell zusammengestellten Schubladen denkbar einfach und ist ganz schnell im Online-Shop zu erledigen: https://www.rapido-schubladen-shop.de . Die SchubladenBox nach Ma√ü, kommt komplett montiert geliefert und wird mit nur zwei Schrauben fest im bestehenden B√ľroschrank fixiert. So einfach - schnell - nachhaltig!

Egal ob B√ľroschr√§nke, K√ľchenschr√§nke oder Einbauschr√§nke, die spezielle Rapido SchubladenBox ist die Erfindung eines deutsche Tischlers und passt in alle Standardschr√§nke - egal wie alt - egal wie gro√ü. Wenn wirklich n√∂tig, dann sind bei besonders ungew√∂hnlichen Schr√§nken auch Sonderanfertigungen m√∂glich.

Optimieren - statt eliminieren

Das Rapido-Schubladen-System, erspart vielen B√ľros hohe Kosten f√ľr die Neuanschaffung teurer Markenb√ľroschr√§nke. G√ľnter Pfeifer ist der Betreiber des Online-Shop: "Warum neu kaufen, wenn man die alten Qualit√§tsschr√§nke ganz einfach optimieren kann." Das Schubladensystem von https://www.rapido-schubladen-shop.de kann in jeden Schrank integriert werden. Die M√∂belfront der B√ľroeinrichtung bleibt hierbei unber√ľhrt. Rapido ist ein innovatives Schubladensystem mit klarer Aussage: Mehr drin im Schrank - leicht aus dem Schrank!

(Ende)

Aussender: Pfeifer G√ľnter - Rapido-Schubladen-Shop
Ansprechpartner: G√ľnter Pfeifer
Tel.: +49 6443 811178
E-Mail: info@rapido-schubladen-shop.de
Website: www.rapido-schubladen-shop.de

Aßlar (pts008/02.12.2016/08:45)













Dazu wallstreet-online.de weiter: BERLIN - Trotz des VW -Abgasskandals wächst in Deutschland die Nachfrage nach Dieselkraftstoff . Diesel-Verbrauch in Deutschland steigt kräftig. Im Zeitraum Januar bis September erhöhte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen, wie aus der j√ľngsten Statistik des Mineral√∂lwirtschaftsverbands in Berlin hervorgeht. Zum Vergleich: weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de weiter: BERLIN - Die Nachfrage nach Dieselkraftstoff ist trotz des VW -Abgasskandals in diesem Jahr in Deutschland deutlich gestiegen . Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals. Im Zeitraum Januar bis September erh√∂hte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen, wie aus der j√ľngsten Statistik des Mineral√∂lwirtschaftsverbands in Berlin hervorgeht. Zum Vergleich: Bei allen Ottokraftstoffen zusammen (Benzin und Super) stieg der Absatz lediglich um 0,6 Prozent. weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: BERLIN - Trotz des VW -Abgasskandals w√§chst in Deutschland die Nachfrage nach Dieselkraftstoff . Diesel-Verbrauch in Deutschland steigt kr√§ftig. Im Zeitraum Januar bis September erh√∂hte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen, wie aus der j√ľngsten Statistik des Mineral√∂lwirtschaftsverbands in Berlin hervorgeht. Zum Vergleich: Bei allen Ottokraftstoffen zusammen (Benzin und Super) stieg der Absatz lediglich um 0,6 Prozent. Als Hauptgr√ľnde nannte der Verband die gute Konjunktur und damit verbunden mehr Lastwagenverkehr. Au√üerdem wachse die Zahl von Diesel-Pkw in Deutschland noch immer. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de weiter: BERLIN - Von den Berliner Flugh√§fen Tegel und Sch√∂nefeld sind in diesem Jahr erstmals mehr als 30 Millionen Passagiere geflogen . Berliner Flugh√§fen erstmals mit mehr als 30 Millionen Passagieren. Die Schwelle wurde am Sonntag √ľberschritten, wie ein Flughafensprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. Das Wachstum hatte sich in diesem Jahr weiter beschleunigt, weil die Fluggesellschaften wie Ryanair und Easyjet in Sch√∂nefeld immer mehr Passagiere abfertigen. Die Folgen der Verkehrszunahme besch√§ftigen auch den Aufsichtsrat, der heute (14.00 Uhr) in Tegel tagt. Von Januar bis Oktober hatten die Berliner Passagierzahlen 11,7 Prozent √ľber dem Vorjahreszeitraum gelegen. Damit sind im Gesamtjahr mehr als 32 Millionen Flugg√§ste m√∂glich. Vor zehn Jahren waren es noch 18,5 Millionen. weiterlesen ...

Dazu berichtet rhein-zeitung.de weiter: Bundestag entscheidet Milliarden-Investitionen ins Verkehrsnetz weiterlesen ...

















ariva.de: Diesel-Verbrauch steigt trotz Abgasskandals weiterlesen ...

Dazu berichtet n-tv.de weiter: Polizei findet Toten am K√ľchentisch: Rostocker lebt einen Monat mit Leiche weiterlesen ...

Dazu abendzeitung-muenchen.de weiter: Bis zu 100 Prozent teurere Tickets: Preis-Schock zu Weihnachten: Nutzt Flixbus jetzt sein Monopol? weiterlesen ...

boerse-online.de meldet dazu: WDH/Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite 0,09 Prozent weiterlesen ...

Dazu meldet boerse-online.de: Barrick Gold-Aktie, Goldcorp. und Co.: F√ľnf Papiere, die jedem Depot Glanz verleihen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands g√ľnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der g√ľnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorw√ľrfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands ¬ęDoping-Verschw√∂rung¬Ľ: Fakten und Vorw√ľrfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.