Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Verkehrsunfallfluchten - Kreis Mettmann - 1612007

Polizei Mettmann / Verkehrsunfallfluchten - Kreis Mettmann - 1612007
Verkehrsunfallfluchten - Kreis Mettmann - 1612007

Mettmann - Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir seit dem 02. Februar 2015 ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der Bitte um Veröffentlichung der Taten im Rahmen redaktioneller Möglichkeiten (analog zu unseren Berichterstattungen i.S. Einbrüche). Komplettieren wollen wir diese Meldungen auch mit Erfolgen in der Aufklärung aktueller Fälle.

In den vergangenen Tagen wurden nachfolgende Verkehrsunfallfluchten (geordnet nach Städten) entdeckt und angezeigt, welche zurzeit die Ermittler der zuständigen Verkehrskommissariate beschäftigen. Diese hoffen bei ihren Ermittlungen, in den eingeleiteten Strafverfahren gegen Unbekannt wegen Verkehrsunfallflucht, dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftaten:

--- Haan ---

Am Dienstag, dem 29.11.2016, in der kurzen Zeit zwischen 16:00 Uhr - 16:10 Uhr, kam es an der Alleestraße 8 in Haan zu einer Verkehrsunfallflucht. Unbekannte beschädigten einen schwarzen VW Golf an der hinteren linken Fahrzeugseite und entfernten sich dann, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der beschädigte VW stand zum Unfallzeitpunkt auf einem Parkplatz des Sozialamtes. Die Polizei stellte ein Standlichtglas des flüchtigen Fahrzeugs sicher und sucht nun nach einem roten Pkw Mazda Premacy, der zwischen den Jahren 2001 bis 2005 gebaut wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6380, jederzeit entgegen.

--- Hilden ---

Am Freitagabend des 25.11.2016, gegen 22:00 Uhr, beschädigte die Fahrerin eines Nissan beim Einparken einen bislang unbekannten schwarzen Pkw an der linken Fahrzeugseite. Der betroffene Pkw stand auf einem Anwohnerparkplatz an der Furtwänglerstraße in Hilden, in Höhe der Hausnummer 22. Die Nissan-Fahrerin entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit und informierte die Polizei erst am Montag über den Vorfall. Die Beamten des zuständigen Verkehrskommissariats hoffen, dass sich der Geschädigte nachträglich meldet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

--- Langenfeld ---

Am Dienstag, dem 29.11.2016, in der kurzen Zeit zwischen 11:50 - 12:30 Uhr, beschädigten Unbekannte an der Straße "Am Knipprather Busch" 1 in Monheim einen braunen Nissan Qashqai an der hinteren rechten Fahrzeugseite und entfernten sich anschließend, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der betroffene Nissan stand zum Unfallzeitpunkt auf dem Parkplatz bei "Poco". Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf ca. 1500,- Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.

--- Hinweise und Tipps der Polizei ---

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann folgende Ratschläge zum Thema Verkehrsunfallflucht:

- Melden Sie Verkehrsunfallfluchten unverzüglich bei der nächsten Polizeidienststelle (auch über Notruf 110).

- Belassen Sie das Fahrzeug wenn möglich unverändert am Unfallort.

- Vermeiden Sie die Beseitigung oder Veränderung von Unfallspuren. Selbst kleinste Lacksplitter, Glasreste, etc. können für die polizeilichen Ermittlungen von Bedeutung sein. Fertigen Sie wenn möglich eigene Fotos von der Unfallsituation und vorgefundenen Spuren, wenn Veränderungen eintreten könnten oder unvermeidlich sind.

- Merken Sie sich Angaben zu Hinweisgebern und Zeugen, schreiben Sie sich deren Personalien und Erreichbarkeiten auf.

- Geben Sie konkrete Hinweise auf ein flüchtiges Fahrzeug oder zum flüchtigen Unfallverursacher gleich mit erster Meldung an die Polizei weiter - nur so sind schnelle Fahndungsmaßnahmen der Polizei Erfolg versprechend.

- Werden Sie Zeuge einer Verkehrsunfallflucht, kontaktieren Sie bitte sofort die Polizei (auch über 110) und geben dabei möglichst viele präzise Angaben zum flüchtigen Fahrzeug (Kennzeichen, Hersteller, Fahrzeugtyp, Fahrzeugfarbe, besondere Merkmale), zur Fluchtrichtung und zum Fahrzeugführer weiter, verbunden mit ihren eigenen Personalien und Erreichbarkeiten.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Dazu presseportal.de weiter: Essen: Polizei sucht mit Lichtbildern nach zwei Diebinnen -Foto- . Polizei Essen / Essen: Polizei sucht mit Lichtbildern nach zwei . weiterlesen ...

presseportal.de berichtet dazu: Polizei ermittelt nach Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung . Polizeiinspektion Rostock / Polizei ermittelt nach Verdacht der . weiterlesen ...

Meldung von dts-nachrichtenagentur.de: Die Polizei hat ein internationales Hacker-Netzwerk zerschlagen: Bei einer Razzia in insgesamt zehn Ländern am Mittwoch seien mutmaßliche Führungsmitglieder einer kriminellen Vereinigung, die es auf Online-Banking abgesehen hatte, verhaftet worden, teilte die Staatsanwaltschaft Verden am Donnerstag mit . Polizei zerschlägt internationales Hacker-Netzwerk. weiterlesen ...

presseportal.de weiter: Neumünster Vermisstensache - Polizei bittet um Mithilfe . Polizeidirektion Neumünster / Neumünster Vermisstensache - . weiterlesen ...

Dazu meldet bz-berlin.de weiter: Mann wohnte einen Monat lang mit seinem totem Bruder zusammen weiterlesen ...

Nachricht von merkur-online.de: Mehrere Notrufe wegen Trickbetrügern im Stadtgebiet weiterlesen ...

www.wa.de meldet dazu: Bergkamenerin auf A45 schwer verletzt: Lkw-Fahrer meldet sich weiterlesen ...

spiegel.de meldet: Niederösterreich: Polizei entdeckt mehrere Leichen in Haus weiterlesen ...

bsaktuell.de schreibt dazu: Einbrecher gelangt über Scheune in Wohnung weiterlesen ...

Weitere Nachricht von bsaktuell.de: Polizei riecht bei vermeidlichem Unfallflüchtigen Verdächtiges weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Karlsruhe - Das Bundesverfa...
Bundesverfassungsgericht - Karlsruhe verkündet Urteil zum Atomausstieg....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.