Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Verbraucherschützer haben mehrere Banken wegen Intransparenz bei den Dispozinsen gerügt "

Verbraucherschützer rügen Banken wegen Intransparenz bei Dispozinsen
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
Verbraucherschützer rügen Banken wegen Intransparenz bei Dispozinsen
Verbraucherschützer haben mehrere Banken wegen Intransparenz bei den Dispozinsen gerügt.

Laut einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Sachsen lassen Banken ihre Kunden häufig im Unklaren darüber, wie sie die Zinsen für die Dispokredite anpassen, berichtet das "Handelsblatt". Zudem verlaufe die Anpassung schleppend. Überziehen Kunden ihr Konto, werden Dispozinsen fällig. Die Höhe dieser Zinsen hängt in der Regel von einem Referenzzinssatz ab. Viele Institute arbeiten dabei mit einer sogenannten Treppenklausel. Dahinter verbergen sich vom jeweiligen Kreditinstitut selbst definierte Spannen, die der jeweilige Referenzzins nach unten oder oben überschreiten muss, damit es zu einer Anpassung des Sollzinssatzes kommt. "Wir fordern mehr Transparenz, damit der Kunde sieht, worauf er sich einlässt", fordert Carmen Friedrich von der Verbraucherzentrale Sachsen. Eine untersuchte Direktbank habe eine Regelung gewählt, die dazu führe, dass der Dispozinssatz seit August 2013 unverändert sei.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Dazu schreibt dts-nachrichtenagentur.de: Verbraucherschützer haben mehrere Banken wegen Intransparenz bei den Dispozinsen gerügt . Verbraucherschützer rügen Banken wegen Intransparenz bei Dispozinsen. weiterlesen ...

dpa.de schreibt: BERLIN - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die deutsche Wirtschaft aufgerufen, mehr Frauen den Weg in Führungspositionen zu ebnen . Merkel ruft Wirtschaft zu mehr Frauen in Führungspositionen auf. Seit Inkrafttreten der Quote von 30 Prozent für Aufsichtsräte habe sich für neu zu vergebende Posten bei den Dax -Unternehmen bis jetzt immer eine Frau gefunden, sagte Merkel bei einer Konferenz zum Thema am Mittwoch in Berlin. Und das Land sei "immer noch sehr fit und erfolgreich". Manche Firmen, die nun per Gesetz zu Zielvorgaben für einen höheren Frauenanteil verpflichtet sind, setzten sich aber leider die Zielgröße null. Dafür habe sie "null Verständnis". weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: Südkoreas Ruf in Gefahr Für Samsung bedeutet die Absetzung des feuergefährlichen Smartphones Galaxy Note 7 einen herben Image-Verlust . Samsung-Smartphone-Krise trifft zu ungünstigem Zeitpunkt. Inwieweit sich die Probleme bei dem Unternehmen auf Südkoreas Wirtschaft auswirken könnten, ist unterdessen noch unklar. weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: Eschborn - - Jedes zweite Unternehmen hat Probleme, offene Stellen zu besetzen - Handwerker, Vertriebsprofis und Ingenieure sind am schwierigsten zu finden Der Fachkräftemangel setzt die Wirtschaft in Deutschland weiter unter Druck . Studie: Fachkräftemangel in Deutschland so drastisch wie seit 2006 nicht mehr. 49 Prozent der Unternehmen haben massive Probleme, offene weiterlesen ...

Dazu schreibt boerse-online.de: Merkel ruft Wirtschaft zu mehr Frauen in Führungspositionen auf weiterlesen ...

nw-news.de schreibt weiter: Südkoreas Ruf in Gefahr: Samsung-Smartphone-Krise trifft zu ungünstigem Zeitpunkt weiterlesen ...

Dazu meldet abendblatt.de: Südkoreas Ruf in Gefahr: Samsung-Smartphone-Krise trifft zu ungünstigem Zeitpunkt weiterlesen ...

Dazu berichtet wiwo.de weiter: Samsung: Smartphone-Krise trifft Südkorea zu ungünstigem Zeitpunkt weiterlesen ...

bsi-fuer-buerger.de meldet: Türkei: Platzt die Kreditblase? weiterlesen ...

wolfsburgerblatt.de berichtet dazu: 9. Internationale Zuliefererbörse im Zeichen der Digitalisierung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.