Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016 "

VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016
Bild: © iStockphoto.com / ImagineGolf
VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016
VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016

VEDES AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

23.09.2016 12:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Zufriedenstellende Geschäftsentwicklung bei Umsatz und Ertrag

- Branchenweite Umsatzrückgänge im Juli und August gebieten erhöhte

Vorsicht und vorsorgliche Prognoseanpassung

Nürnberg, 23. September 2016 - Die VEDES, eine führende europäische

Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie, blickt auf Basis der

vorläufigen Geschäftszahlen auf ein zufriedenstellendes erstes Halbjahr

2016 zurück. Vor allem aufgrund der positiven Entwicklung im Großhandel

(+2,5 Mio. Euro) stieg der Konzernumsatz im Berichtszeitraum von 55,8 Mio.

Euro auf 58,7 Mio. Euro. Auf der Ertragsseite konnten ebenfalls deutliche

Verbesserungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt werden. So lag das

Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im ersten Halbjahr

2016 bei -1,2 Mio. Euro (Vorjahr: -2,3 Mio. Euro), während das operative

Ergebnis (EBIT) -1,5 Mio. Euro (Vorjahr: -2,5 Mio. Euro) betrug. Unter dem

Strich ergab sich ein Konzernergebnis nach Steuern von

-1,8 Mio. Euro (Vorjahr: -2,4 Mio. Euro).

In der zweiten Jahreshälfte erwartet die VEDES eine Fortsetzung des

Umsatzwachstums und der Ergebnisverbesserungen. Allerdings war der Start in

das zweite Halbjahr maßgeblich beeinflusst durch branchenweite

Umsatzeinbußen im Juli und August. Dies wird das weitere Wachstum etwas

dämpfen. Um dieser voraussichtlich rein temporären Abschwächung unter

Vorsichtsaspekten Rechnung zu tragen, passt der Vorstand in einer

risikoorientierten Betrachtung seine Prognose für das Gesamtjahr 2016 an.

Aktuell werden insgesamt ein Konzernergebnis vor Steuern (EBT) von 1,0 Mio.

Euro sowie ein positives Konzernergebnis nach Steuern erwartet. Unverändert

geht die VEDES davon aus, dass sich das traditionell starke vierte Quartal

mit dem für die Branche wichtigen Weihnachtsgeschäft auch im aktuellen

Umfeld wie geplant entwickeln kann.

Der vollständige Halbjahresabschluss 2016 wird ab dem 28. September 2016

online unter www.anleihe.vedes.com im Bereich Dokumente zur Verfügung

stehen.

Kontakt:

Frank Ostermair/Linh Chung

Better Orange IR & HV AG

Tel.: 089/8896906-25

E-Mail: vedes@better-orange.de

Eva-Maria Stempel

Public Relations & Vorstandsassistenz

VEDES AG

Tel.: 0911/6556-233

E-Mail: stempel@vedes.com

23.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: VEDES AG

Beuthener Straße 43

90471 Nürnberg

Deutschland

Telefon: +49 (0)911 6556 0

Fax: +49 (0)911 6556 251

E-Mail: info@vedes.com

Internet: www.vedes.de

ISIN: DE000A11QJA9, DE000A1YCR69

WKN: A11QJA, A1YCR6

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate

Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

















Mehr dazu von pressrelations.de: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI), Berlin . Bündnis 'Zukunft der Industrie': Dringender Handlungsbedarf bei Verkehrs- und digitaler Infrastruktur. weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet: Deutsche Pfandbriefbank AG: Die Deutsche Pfandbriefbank AG wird den Rückkauf ihrer Anleihe mit der ISIN DE000A1X26E7 anbieten


Deutsche Pfandbriefbank AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges


23 09 2016 09:56


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt


durch DGAP - ein Service der EQS Group AG


Für . Deutsche Pfandbriefbank AG: Die Deutsche Pfandbriefbank AG wird den Rückkauf ihrer Anleihe mit der ISIN DE000A1X26E7 anbieten (deutsch). weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: LION E-Mobility AG: Jetzt auch auf Xetra handelbar . LION E-Mobility AG: Jetzt auch auf Xetra handelbar. weiterlesen ...

dgap.de berichtet: LION E-Mobility AG, CH0132594711 . LION E-Mobility AG: Jetzt auch auf Xetra handelbar. weiterlesen ...

aktien-meldungen.de meldet dazu: CHORUS Clean Energy AG erhält Kapitalzusage von Versorgungswerk für Portfolioaufbau und übernimmt ersten Windpark mit 18,8 Megawatt (deutsch) weiterlesen ...

Dazu meldet aktien-meldungen.de: Halloren Schokoladenfabrik AG: Halloren emittiert Unternehmensanleihe (deutsch) weiterlesen ...

Dazu berichtet ariva.de weiter: DZ Bank AG: DAX: Janet Yellen hellt das Chartbild auf weiterlesen ...

Nachricht von wiwo.de: Einblick: Postfaktische Zeiten als kollektive Selbsthypnose weiterlesen ...

Dazu meldet fool.de: 3 Top-Aktien, die gerade günstig sind weiterlesen ...

Mehr dazu von ariva.de: EQS-Adhoc: Von Roll Holding AG: Personelle Veränderungen in der Konzernleitung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 26.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren