Fußball, Bundesliga

Tianjin - Der chinesische Fußballclub Tianjin Quanjian kann die Verpflichtung des Kölner Anthony Modeste noch nicht bestätigen.

20.06.2017 - 09:56:06

Wechsel nach China - Modeste-Transfer nach Tianjin noch nicht perfekt. «Wir haben noch keine Informationen erhalten, die wir veröffentlichen können», sagte Lan Qing, der Pressesprecher des Vereins auf dpa-Anfrage.

Wie die «Bild»-Zeitung vorher berichtet hatte, soll der Transfer des Top-Torjägers aber perfekt sein. Die Vereinsführung des Bundesligisten soll demnach die Clubgremien bereits über den bevorstehenden Wechsel des 29-Jährigen informiert haben. Eine Bestätigung dafür gab es vorerst nicht.

Zuletzt hatte FC-Manager Jörg Schmadtke jedoch ein konkretes Angebot für den Franzosen bestätigt. «Es ist uns mündlich vorgetragen worden, wir haben das Angebot der Chinesen aber als inakzeptabel zurückgewiesen», war Schmadtke vom «Kölner Stadt-Anzeiger» zitiert worden. Laut «Bild» soll die aktuelle Offerte von Quanjian bei über 35 Millionen Euro liegen.

@ dpa.de

Supertrader werden ohne Börsen-Ausbildung? So einfach geht es:

Wir schenken Ihnen heute die Teilnahme am Videokurs „Aktien im Fokus“ von Deutschlands Spitzen-Analysten Nummer 1: Dennis Gürtler! Normalerweise ksotet die Teilnahme am Videokurs ein Vermögen. Doch Sie haben jetzt ksotenlos die Chance, um mit „Aktien im Fokus“ zum Supertrader zu werden. Das erste Video behandelt das Thema …

Weitere Meldungen

DFL veröffentlicht Bundesliga-Spielpläne für die Saison 2017/18. Frankfurt/Main - Mit Spannung erwarten die Fußball-Fans heute die Veröffentlichung der Bundesliga-Spielpläne. Um 12.00 Uhr wird die Deutsche Fußball Liga die Erst- und Zweitligaansetzungen für die Saison 2017/18 bekannt geben. Die Bundesliga-Spielzeit beginnt am 18. August, die 2. Liga startet bereits drei Wochen zuvor am 28. Juli in die Saison. DFL veröffentlicht Bundesliga-Spielpläne für die Saison 2017/18 (Politik, 29.06.2017 - 03:54) weiterlesen...

Keine Einigung beider Vereine - Modeste geht nicht nach China - Cordoba kommt trotzdem. Eigentlich schien der Wechsel von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China Formsache zu sein. Doch nun ist er nicht zustande gekommen. Der FC hat die Verhandlungen beendet, der Franzose muss bleiben. Keine Einigung beider Vereine - Modeste geht nicht nach China - Cordoba kommt trotzdem (Unterhaltung, 28.06.2017 - 19:14) weiterlesen...

Keine Einigung beider Vereine - Modeste wechselt nicht nach China - Aubameyang als Ersatz?. Eigentlich schien der Wechsel von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China Formsache zu sein. Doch nun ist er nicht zustande gekommen. Der FC hat die Verhandlungen beendet, der Franzose muss bleiben. Keine Einigung beider Vereine - Modeste wechselt nicht nach China - Aubameyang als Ersatz? (Unterhaltung, 28.06.2017 - 14:56) weiterlesen...

Aufsteiger Hannover startet - Vier Profis fehlen beim 96-Trainingsauftakt mit vier Neuen. Das Team von Trainer André Breitenreiter nimmt die Vorbereitung auf - und wartet noch auf ein paar Spieler. Die Profis von Erstligarückkehrer Hannover 96 sind die Ersten. (Sport, 26.06.2017 - 18:06) weiterlesen...

Fußball-Bundesligist HSV verpflichtet U21-Torhüter Pollersbeck. Hamburg  - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat U21- Nationaltorhüter Julian Pollersbeck vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Der 22-Jährige erhalte bei den Hanseaten einen Vierjahresvertrag, teilte der Club mit. Pollersbeck weilt gerade mit der U21-Auswahl bei der Europameisterschaft in Polen und bestreitet mit dem deutschen Nachwuchs das Halbfinale gegen England. Bereits gestern hatte der HSV den Vertrag mit Stürmer Bobby Wood bis ins Jahr 2021 verlängert. Fußball-Bundesligist HSV verpflichtet U21-Torhüter Pollersbeck (Politik, 25.06.2017 - 20:08) weiterlesen...

Leverkusen-Leihspieler Papadopoulos verkündet Vertrag beim HSV. Der 25 Jahre alte griechische Nationalspieler schrieb, dass er die «nächsten drei Jahre beim HSV» sein werde. Für die vergangenen sechs Monaten war der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen lediglich ausgeliehen worden. Der HSV hat die Verpflichtung bislang nicht bestätigt. Für die Norddeutschen hat Papadopoulos in dieser Saison 17 Spiele absolviert und dabei zwei Tore erzielt. Hamburg - Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos hat seine Verpflichtung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV verkündet. (Politik, 24.06.2017 - 00:26) weiterlesen...