Leute, Monarchie

William, Kate und die Kinder sind herzlichst in Polen empfangen worden.

17.07.2017 - 15:16:07

Royaler Besuch - William und Kate beginnen Europa-Reise in Polen. Nach einem zweitägigen Aufenthalt geht es dann weiter nach Deutschland.

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Hand in der Hose, Seitfallschritt: Was mag Prinz William seinem Sohn George wohl sagen? Foto: Dominic Lipinski

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Prinz William und Herzogin Kate sind in Warschau gelandet. Foto: Dominic Lipinski

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Während ihr Bruder laufen muss, wird Prinzessin Charlotte von ihrer Mutter getragen. Foto: Dominic Lipinski

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Prinz George hört aufmerksam zu. Foto: Dominic Lipinski

  • Royaler Besuch - Foto: Marcin Kmiecinski

    Gruppenbild ohne Kinder: Der polnische Präsident Andrzej Duda und seine Frau Agata Kornhauser-Duda empfangen die britschen Royals. Foto: Marcin Kmiecinski

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Prinz George und Prinzessin Charlotte drücken sich die Nase platt. Foto: Dominic Lipinski

  • Royaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

    Der kleine Prinz George schaut sich um. Foto: Dominic Lipinski

Royaler Besuch - Foto: Dominic LipinskiRoyaler Besuch - Foto: Dominic LipinskiRoyaler Besuch - Foto: Dominic LipinskiRoyaler Besuch - Foto: Dominic LipinskiRoyaler Besuch - Foto: Marcin KmiecinskiRoyaler Besuch - Foto: Dominic LipinskiRoyaler Besuch - Foto: Dominic Lipinski

Warschau - Prinz William und Herzogin Kate (beide 35) haben in Polen ihre fünftägige Europa-Reise begonnen. Die britischen Royals wurden am Montag von Präsident Andrzej Duda und dessen Ehefrau Agata Kornhauser-Duda im Warschauer Präsidentenpalast begrüßt.

Jubelnde Bürger nahmen das Prinzenpaar trotz regnerischen Wetters in der polnischen Hauptstadt in Empfang. William und Kate sind mit ihren Kindern Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) unterwegs. Die Kinder waren bei der Ankunft am Flughafen zu sehen. Bei der offiziellen Begrüßung am Präsidentenpalast war der Nachwuchs aber nicht mehr dabei. Es ist die zweite offizielle Auslandsreise der gesamten Familie.

Die Royals sind während der zweitägigen Polen-Reise in Warschau und Danzig zu Gast bevor es Mittwochvormittag nach Deutschland weitergeht. Dort werden die Royals in Berlin, Heidelberg und Hamburg erwartet.

Der Besuch wird nach dem Brexit-Votum Großbritanniens als Charmeoffensive gewertet - denn der Ruf der Briten hat in Polen seither gelitten. Fast eine Million Polen leben in Großbritannien, und nach dem Referendum hatte es dort mehrere fremdenfeindliche Übergriffe gegen polnische Einwanderer gegeben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Königliches Kuscheln - Prinz Harry und Meghan Markle turteln in Toronto. Dass der gemeinsame Auftritt von Prinz Harry und Meghan Markle so vertraut und gelöst werden würde, damit hatte aber kaum jemand gerechnet. Dass sie sich gemeinsam zeigen, das hatte so mancher Royal-Fan gehofft. (Unterhaltung, 26.09.2017 - 07:42) weiterlesen...

Prinz Harry und Meghan Markle nebeneinander bei «Invictus Games». Das Paar schaute sich in Toronto bei dem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen ein Rollstuhltennis-Spiel an. Schon am Vortag waren beide bei der Veranstaltung - saßen da allerdings noch weit auseinander. Dennoch werteten britische Medien den Auftritt schon als «Meilenstein in der Beziehung». Nun zeigten sich der Prinz und die US-Schauspielerin fröhlich tuschelnd direkt nebeneinander. Toronto - Der britische Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle haben sich in Kanada zusammen bei den «Invictus Games» gezeigt. (Politik, 26.09.2017 - 03:10) weiterlesen...

Königshaus - Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest. Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen. Königshaus - Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest (Unterhaltung, 25.09.2017 - 10:34) weiterlesen...

Invictus Games - Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan in Toronto auf. Dabei saßen Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle ziemlich weit auseinander. Eine Beziehung zwischen einem Prinzen und einer Schauspielerin - da bleibt kaum ein Moment unbeobachtet. (Unterhaltung, 24.09.2017 - 17:00) weiterlesen...

Invictus Games - Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf Noch saßen sie nicht nebeneinander, aber der öffentliche Auftritt von Prinz Harry und seiner Freundin bei den Invictus Games in Kanada wird von der britischen Presse bereits als Beziehungs-Meilenstein gefeiert. (Unterhaltung, 24.09.2017 - 13:12) weiterlesen...

Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?. Harry hatte die «Invictus Games» gegründet. Der britische Prinz saß neben US-First Lady Melania Trump und dem kanadischen Regierungschef Justin Trudeau, berichtete unter anderem die Nachrichtenagentur PA. Toronto - Prinz Harry ist mit seiner Freundin Meghan Markle gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der «Invictus Games», einem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, im kanadischen Toronto nicht nebeneinander. (Politik, 24.09.2017 - 13:00) weiterlesen...