Fußball, Bundesliga

München - Karl-Heinz Rummenigge hat vor dem Abflug des FC Bayern München nach Shanghai noch einmal die Bedeutung des zwölf Tage dauernden Asientrips für den deutschen Fußball-Meister hervorgehoben.

16.07.2017 - 21:46:06

Auf Asienreise - Fußball und Finanzen: FC Bayern verfolgt zwei Ziele

«Die Reise hat zwei Ziele. Zunächst ein sportliches: Wir haben eine Saisonvorbereitung und machen vier prominente Spiele dort», sagte Rummenigge am Münchner Flughafen. Dazu käme «der wirtschaftliche und finanzielle Wert» des PR-Trips nach Fernost.

«Wir haben zwei Märkte, die wir in den letzten Jahren bereist haben. Dieses Jahr ist China dran, letztes Jahr waren es die USA», äußerte Rummenigge. Zu den zwei Stationen in China kommt diesmal außerdem noch ein Abstecher nach Singapur.

Der FC Bayern bestreitet neben zahlreichen Marketingaktivitäten vier Testspiele im Rahmen des gut dotierten International Champions Cups. Der deutsche Rekordmeister spielt zunächst in Shanghai gegen den FC Arsenal (19. Juli) und in Shenzen gegen den AC Mailand (22. Juli). Es folgen zwei Partien in Singapur gegen den FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli). Am 28. Juli kehrt das Team von Trainer Carlo Ancelotti nach München zurück. Dann bleiben noch drei Wochen bis zum Eröffnungspiel der Bundesligasaison gegen Bayer Leverkusen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Kaiserslautern 5:0 Der 1. (Sport, 25.09.2017 - 22:21) weiterlesen...

Nach Pleitenserie - HSV-Coach Gisdol will «nicht in Panik verfallen». Einen Monat später ist der Hamburger SV unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Mit einem gelungenen Saisonstart ging es bis an die Tabellenspitze. (Sport, 25.09.2017 - 14:52) weiterlesen...

Im Abstiegskampf angekommen - HSV einen Monat nach Tabellenführung in der Krise. Einen Monat später ist der Hamburger SV unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Der Saisonstart gelang und wurde euphorisch gefeiert. (Sport, 25.09.2017 - 07:34) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - Nach Kirsten und Kießling: Bayer hat wieder einen Torjäger. Ein Tor und eine Vorlage steuert er zum 3:0 gegen den HSV bei. Nach einer wochenlangen Hängepartie überzeugt Neuzugang Lucas Alario bei seinem Debüt für Bayer Leverkusen sofort. (Sport, 25.09.2017 - 05:02) weiterlesen...

Leverkusen verbessert: 3:0 gegen HSV. Das Team von Trainer Heiko Herrlich gewann am Abend zum Abschluss des sechsten Spieltages gegen den Hamburger SV verdient mit 3:0. Kevin Volland und der Argentinier Lucas Alario trafen für den Werksclub. Alario gab sein Debüt für Bayer. Mit sieben Punkten verbesserte sich Leverkusen auf Platz zehn. Die Hamburger rutschten nach der vierten Niederlage nacheinander bis auf Rang 15 ab. Leverkusen - Bayer Leverkusen hat den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld in der Fußball-Bundesliga geschafft. (Politik, 24.09.2017 - 20:04) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - 39-Millionen-Duo schießt Bayer aus dem Keller - HSV verliert Leverkusen - Dank seines 39-Millionen-Sturmduos hat Bayer Leverkusen den Sprung ins Tabellen-Mittelfeld geschafft, der Hamburger SV rauscht nach einem Traumstart mit zwischenzeitlicher Tabellenführung dagegen ungebremst in den Keller. (Sport, 24.09.2017 - 19:52) weiterlesen...