Reisen, Arbeitsmarkt

71 Prozent der Berufstätigen sind im diesjährigen Sommerurlaub beruflich erreichbar und damit vier Prozent mehr als im Vorjahr.

18.07.2017 - 17:21:25

Immer mehr Berufstätige im Sommerurlaub erreichbar

Das geht aus einer Umfrage von Bitkom Research hervor. Mit 37 Prozent bei den 14- bis 29-Jährigen sind überdurchschnittliche viele junge Berufstätige im Urlaub nicht erreichbar.

In der Gruppe der Über-30-Jährigen ist es nur jeder Vierte, so das Ergebnis der Umfrage. 59 Prozent lesen im Urlaub berufliche Kurznachrichten über Dienste wie iMessage und WhatsApp, 58 Prozent sind telefonisch erreichbar, 38 Prozent lesen geschäftliche E-Mails. Laut Umfrage sind es mit einem Anteil von 61 Prozent vor allem die Kollegen, die sich während des Urlaubs melden. In 23 Prozent der Fälle nahm der Chef Kontakt auf. Kunden meldeten sich nur bei 13 Prozent der Berufstätigen. Jeder Vierte (24 Prozent) blieb trotz erklärter Erreichbarkeit im Urlaub ungestört. Für die Umfrage wurden 1.013 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragt, darunter 532 Berufstätige, von denen 346 im Sommer Urlaub haben. Nach Angaben von Bitkom soll die Auswahl der Befragten "repräsentativ" sein. Die Fragen lauteten: "Sind Sie im Sommerurlaub in diesem Jahr beruflich per E-Mail, telefonisch oder per Kurznachricht erreichbar?", "Waren Sie im vergangenen Jahr im Sommerurlaub beruflich per E-Mail, telefonisch oder per Kurznachricht erreichbar?" und "Wurden Sie damals von Ihrem Vorgesetzten, von Kollegen oder von Kunden kontaktiert?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!