Musik, Leute

Sie ist für ihre Extravaganz bekannt.

09.07.2017 - 15:22:06

Jazz-Festival - Halbnackt auf der Bühne: Grace Jones in Montreux. Und auch mit 69 Jahren macht Grace Jones, was ihr gefällt.

  • Grace Jones - Foto: Valentin Flauraud

    Grace Jones begeistert in Montreux mit einem spektakulären Auftritt. Foto: Valentin Flauraud

  • Grace Jones - Foto: Grace Jones ist die Maskenfrau. Foto: Valentin Flauraud

    Grace Jones ist die Maskenfrau. Foto: Valentin Flauraud

  • Grace Jones - Foto: Valentin Flauraud

    Grace Jones beherrscht die große Show. Foto: Valentin Flauraud

  • Grace Jones - Foto: Valentin Flauraud

    Ein Gläschen Wein, ein Mikrophon und Bodypainting:  Grace Jones in Montreux. Foto: Valentin Flauraud

Grace Jones - Foto: Valentin FlauraudGrace Jones - Foto: Grace Jones ist die Maskenfrau. Foto: Valentin FlauraudGrace Jones - Foto: Valentin FlauraudGrace Jones - Foto: Valentin Flauraud

Montreux - Die US-Popsängerin Grace Jones («Slave To The Rhythm») hat in der Schweiz fast nackt einen spektakulären Bühnenauftritt hingelegt. Die 69-Jährige trat Samstagabend nur mit einem Mieder bekleidet, dafür umso stärker am ganzen Körper mit afrikanischem Bodypainting geschminkt auf die Bühne.

Bei ihrer Vorstellung im Rahmen des Montreux Jazz Festivals scherzte sie laut Medienberichten über die Hitze im Saal und flirtete barbusig mit dem Publikum. Fotos zeigen sie mit goldener Totenkopfmaske, schwarzen Federn als Kopfschmuck und einem Weinglas in der Hand.

Das renommierte Jazz Festival am Genfer See läuft noch bis Ende nächster Woche. Die zweiwöchige Musikveranstaltung zog seit ihrer Gründung 1967 Jazz-Größen wie Ella Fitzgerald, Count Basie, Keith Jarrett, Herbie Hancock oder Wynton Marsalis nach Montreux. Auch viele weniger bekannte Musiker finden stets ein aufmerksames Publikum.

Rock- und Popmusiker gaben in Montreux ebenfalls traditionell viel beachtete Konzerte. Legendär gewordene Auftritte boten Led Zeppelin, Frank Zappa, Deep Purple und Radiohead.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Auszeichnung - Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt. Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. (Unterhaltung, 12.12.2017 - 09:22) weiterlesen...

An Weihnachten - Ed Sheeran braucht «Familie und gutes Bier». Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für ein gelungenes Fest braucht er aber vor allem seine Lieben - und Getränke. Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:14) weiterlesen...

Auktion - Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 18:08) weiterlesen...

Konzert in Oxford - Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 12:16) weiterlesen...

Operation geglückt - Ein neues Herz für ESC-Gewinner Salvador Sobral. Der Sänger wartete auf ein Spenderorgan - lange Zeit vergeblich. Jetzt hat sich sein größter Wunsch erfüllt. Seit September lag ESC-Gewinner Sobral mit einem schweren Herzleiden im Krankenhaus. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 12:00) weiterlesen...

Operation - ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen. Nach eineinhalb Jahren aber wurde endlich ein Spenderherz für Salvador Sobral gefunden. Zuletzt hieß es, der Sänger würde immer schwächer. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 10:32) weiterlesen...